Crutchlow an beiden Armen operiert

Mittwoch, 16 Juli 2014

Cal Crutchlow unterzog sich am Dienstag im Universitario Quiron Dexeus Hospital in Barcelona einer erfolgreichen Operation an beiden Armen.

Crutchlow blieb über Nacht im Krankenhaus und möchte am Mittwoch wieder nach England zurückkehren, nachdem er an beiden Unterarmen wegen des Armpump Problems (Kompartment Syndrom) operiert wurde. Der Spezialist Dr. Xavier Mir nahm die Operation vor.

Der Engländer hatte früher schon Probleme mit den Muskeln, was ein allgemeines Problem der MotoGP™ Fahrer darstellt und wurde schon einmal an seinem linken und dreimal am rechten Arm operiert. Am rechten Arm wurden diesmal Einschnitte vorgenommen, damit der Druck auf die Muskeln abnimmt.

Dr. Mir bestätigte, dass nach Aufnahmen die man schon im Mai machte, eine Operation nötig war, man aber bis zur Sommerpause der MotoGP Saison warten wollte. Am Dienstag wurde dann auch entschieden, dass man den linken Arm operieren würde.

Es wird erwartet, dass Crutchlow für den Red Bull Grand Prix in Indianapolis Anfang August wieder bereit sein wird. Er möchte zum 10. Rennen wieder komplett erholt von seiner doppelten Operation antreten.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™