Bastianini mit Freitagsbestzeit der Moto3™

TT Assen Moto3 FP2 Bastianini
Donnerstag, 26 Juni 2014

Enea Bastianini hat bei der Iveco Daily TT Assen die Donnerstagsbestzeit der Moto3-Klasse gesetzt. Der Junior Team GO&FUN Pilot klassierte sich vor Jack Miller und Isaac Viñales.

Enea Bastianini hat sich im allerletzten Moment die Donnerstagsbestzeit der Moto3™-Klasse gesichert. Auf dem TT Circuit von Assen donnerte der Junio Team GO&FUN Mann in 1:42,366 Minuten um die Piste und klassierte sich damit um 0,206 Sekunden vor WM-Leader Jack Miller (Red Bull KTM Ajo) und Isaac Viñales (Calvo Team).

Efren Vazquez (SaxoPrint-RTG) und Romano Fenati (SKY Racing Team VR46) rundeten die Top fünf ab. Niklas Ajo (Avant Tecno Husqvarna Ajo), Alex Marquez (Estrella Galicia 0,0), Jasper Iwema (KRP Abbink Racing), John McPhee (SaxoPrint-RTG) und Miguel Oliveira (Mahindra Racing) rundeten die Top Ten ab.

Bei 19°C Luft- und 35°C Asphalttemperatur konnten sich am Nachmittag nahezu alle Piloten verbessern. Lediglich vier Fahrern gelang dies nicht. Darunter auch Philipp Öttl (Interwetten Paddock Moto3), der als 22. aber dennoch bester Deutscher wurde.

Luca Grünwald (Kiefer Racing) wurde 28., konnte aber auch nur fünf Runden fahren. Der Waildkraiburger war in turn 5 gestürzt und hielt sich die Hand. Alex Rins (Estrella Galicia 0,0) stürzte in Turn 9 und wurde mit dem Scooter zurück in die Box gebracht. Juanfran Guevara (Mapfre Aspar Team Moto3) verpasste das FP1 aufgrund eines technischen Problems. Aspar wechselte für den Nachmittag den Motor.

Ergebnis Moto3™ Assen - Donnerstag

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™