Mariñelarena bei privaten Tests verletzt

Moto2™ wird unterstützt von
Freitag, 28 Februar 2014

Alex Mariñelarena hat sich bei einem Test des Tech3 Racing Teams auf dem Paul Ricard Circuit in Südfrankreich verletzt.

Alex Mariñelarena ist am Donnerstagnachmittag schwer gestützt und verlor bei seinem Aufschlag das Bewusstsein. Während das medizinische Personal der Rennstrecke erste Hilfe leistete, war der 21-Jährige wieder bei Bewusstsein und Ansprechbar.

Der Spanier wurde in das Saint-Anne Krankenhaus in Toulon gebracht, um weitere Untersuchungen anzustellen. Das medizinische Team verlegte ihn in ein künstliches Koma.

Derzeit gibt es keine weiteren Informationen über den Zustand des Piloten. Das Tech 3 Racing Team wird jegliche Neuigkeiten bekannt geben, sobald sich der Zustand von Mariñelarena verbessert.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™