Pedrosa mit Operation in Spanien

Dienstag, 6 Mai 2014

Dani Pedrosa hat sich erfolgreich am Arm operieren lassen, um ein Problem mit Arm-Pump in den Griff zu bekommen. Die Operation wurde am Dienstagnachmittag in Barcelona am rechten Unterarm des Repsol Honda Team Fahrers durchgeführt.

Die Operation wurde im Quiron Dexeus University Hospital von Dr. Xavier Mir ausgeführt. Pedrosa hatte vor einigen Tagen die Probleme des Arm-Pumps entdeckt. Er wird sich nun erholen, um für den nächsten Grand Prix in Le Mans, Frankreich, am 18. Mai fit zu sein.

Pedrosa hat in den letzten acht Rennen auf dem Podest gestanden, die Serie begann mit seinem Sieg in Malaysia im letzten Oktober. Nach seinem dritten Platz in Jerez am letzten Wochenende, liegt er auf Rang zwei der Fahrer-Wertung nur 28 Punkte hinter Teamkollege Marc Marquez.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™