LCR Honda MotoGP

News:

Mehr News öffnen

Bradl beendet Saison-Finale in Valencia auf Platz sechs

Thursday, 1, January 1970

Vor ausverkauftem Haus in Valencia mit mehr als 104.000 Zuschauern fuhr LCR-Honda-Fahrer Stefan Bradl auf den sechsten Platz und beendete so seine Pechsträhne, welche ihm bisher auf der 4,005 km langen Strecke nie ins Ziel kommen ließ. Mehr lesen »

Bradl hatte vom Qualifying mehr erwartet

Thursday, 1, January 1970

LCR Honda MotoGP-Fahrer Stefan Bradl fehlte im Qualifying für den Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana das nötige Vertrauen zum Vorderrad und landete schließlich auf dem achten Startplatz.

Bradl am ersten Tag in Valencia in guter Form

Thursday, 1, January 1970

Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP) beendete den ersten Trainingstag für das diesjährige Saisonfinale, den GP Generali de la Comunitat Valenciana, auf dem sechsten Platz.

Bradl sichert bei Comeback in Japan den fünften Platz

Thursday, 1, January 1970

Beim heutigen sonnigen und gut besuchten AirAsia Grand Prix von Japan, schaffte es LCR Honda MotoGP-Fahrer Stefan Bradl beim vorletzten Rennen der Saison trotz Schmerzen im Knöchel auf einen beeindruckenden fünften Platz.

Bradl ist zurück und holt in Japan starken achten Startplatz

Thursday, 1, January 1970

Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP) machte am Samstag trotz gebrochenem Knöchel einen bemerkenswerten Job im MotoGP™-Qualifying für den AirAsia Grand Prix von Japan und fuhr auf den achten Startplatz.

Bradl kann in Japan fahren

Thursday, 1, January 1970

LCR Honda MotoGP-Pilot Stefan Bradl ist für das letzte der drei Übersee-Rennen in Motegi angekommen und nach einem medizinischen Check am Donnerstag, erhielt der 23-Jährige grünes Licht für den Japan-Grand-Prix.

Bradl frustriert, aber hoffnungsvoll für Japan

Thursday, 1, January 1970

Nachdem er am vergangenen Wochenende in Sepang bei einem unglücklichen Sturz im vierten Training seinen rechten Knöchel brach, hatte LCR Honda MotoGP-Pilot Stefan Bradl versucht, am Freitag auf Phillip Island zu fahren. Bei einer medizinischen Untersuchung nach dem ersten Training wurde er allerdings für fahruntauglich erklärt.

Bradl erhält grünes Licht für 1. Training auf Phillip Island

Thursday, 1, January 1970

LCR Honda MotoGP-Pilot Stefan Bradl wurde für das morgige erste Training auf Phillip Island für den Tissot Australian Grand Prix nach einer medizinischen Kontrolle durch Dr. Brent Mai (Chief Medical Officer der australischen Strecke) und Michele Macchiagodena (Ärztlicher Direktor der FIM) für fit erklärt.

Bradl wurde erfolgreich in Malaysia operiert

Thursday, 1, January 1970

Nach dem unglücklichen Sturz während des letzten freien Trainings für den Malaysia-GP, bei dem sich LCR Honda MotoGP-Fahrer Stefan Bradl den rechten Knöchel brach, wurde der deutsche Pilote am Samstagabend im Kuala Lumpur Sports Medicine Centre erfolgreich operiert.

Bradl mit gebrochenem Fußgelenk außer Gefecht

Thursday, 1, January 1970

Stefan Bradl wird nach einem Sturz im Abschlusstraining von Sepang mindestens einen Grand Prix verpassen. Der LCR Honda MotoGP-Fahrer brach sich bei dem Missgeschick in Kurve 1 das rechte Fußgelenk und wird Samstagabend in Kuala Lumpur operiert werden.

Mehr News »

LCR Honda MotoGP Information:

LCR Honda wird vom früheren 125ccm-Sieger Lucio Cecchinello geleitet, der das Team 1996 ins Leben rief. Mithilfe seiner revolutionären Partnerschaftsverträgen kann das Motorrad bei jedem Rennen im Design eines anderen Titelsponsors auftreten. Durch die Fokussierung auf nur einen Fahrer hat das Team in den letzten Jahren beeindruckende Ergebnisse eingeholt. Der Moto2™-Weltmeister von 2011, Stefan Bradl, setzte diesen Trend 2012 fort und holte den Rookie of the Year-Titel.

Management

  • Lucio Cecchinello CEO

Stefan Bradl's Crew

  • Cristophe Bourguignon Chief Engineer
  • Brian Harden Data Recording
  • Xavier Casanovas Technician
  • Joan CasasTechnician
  • Christopher Richardson Technician
  • Ugo Gelmi Technician
  • Oscar Haro Team Coordinator

Rider

  • Stefan BradlRider
  • Bike Info
  • Engine 1000cc Liquid-cooled four-stroke DOHC 4 valve V-4
  • Power Over 230 hp
  • Top Speed Over 350 km/h
  • Chassis Aluminium twin-tube
  • Bike Honda RC213V
  •  
  • Suspension
  • Front Telescopic fork (Öhlins)
  • Rear Pro-link (Öhlins)
  •  
  • Brakes
  • Front 320mm Nissin carbon disc
  • Rear Nissin Twin piston calliper, steel disc
  •  
Werbung