Yamaha Factory Racing

News:

Mehr News öffnen

Lorenzo: „Es ist eine Ehre für mich, die Box mit Rossi zu teilen"

Wednesday, 27, November 2013

Jorge Lorenzo nahm am Dienstag in Barcelona an einer Werbeveranstaltung, die von einem seiner Sponsoren organisiert wurde, teil und insbesondere an einer Pressekonferenz, in der er sich den Fragen von einem sehr jungen Publikum stellte.

Mehr lesen »

Yamaha Factory Racing Information:

Es wird zweifellos ein Jahr für Yamaha werden, das in Erinnerung bleibt, denn während es so aussieht, dass der amtierende Weltmeister Jorge Lorenzo weiterhin das Tempo vorgibt, ist er mit seinem ehemaligen Teamkollegen und Rivalen Valentino Rossi erneut verbunden. Der Italiener gewann vier Titel und 46 Rennen in seiner Zeit mit Yamaha, und mit ihm und Lorenzo als Teamkollegen, liegt die Vermutung nahe, dass Yamaha wieder das Maß der Dinge in der MotoGP™ werden könnte, nachdem die Konstanz der YZR-M1 dabei half, die Ziele von Lorenzo zu verwirklichen.

Management

  • Koichi Tsuji General Manager Motorsport Development Division
  • Shigeto KitagawaPresident
  • Lin JarvisManaging Director
  • Kouji TsuyaYZR-M1 Project Leader
  • Massimo Meregalli Team Director
  • Wilco ZeelenbergTeam Manager

Valentino Rossi's Crew

  • Jeremy BurgessCrew Chief
  • Hiroya AtsumiYMC Engineer
  • Matteo FlamigniData Engineer
  • Bernard AnsiauMechanic
  • Alex Briggs Mechanic
  • Brent StephensMechanic
  • Gary ColemanMechanic

Jorge Lorenzo's Crew

  • Ramon Forcada Crew Chief
  • Takashi MoriyamaYMC Engineer
  • Davide MarelliData Engineer
  • Javier Ullate Mechanic
  • Walter CrippaMechanic
  • Valentino NegriMechanic
  • Juan LlansáMechanic
  • Bike Info
  • Bike Yamaha YZR-M1
  • Engine 1000cc Liquid cooled inline four-cylinder with crossplane crankshaft
  • Power Over 240 hp
  • Top Speed N/A
  • Chassis Aluminium twin tube delta box with multi-adjustable steering geometry. Aluminium swingarm.
  •  
  • Suspension
  • Front Öhlins upside down front forks
  • Rear Öhlins rear shock
  •  
  • Brakes
  • Front Two 320mm carbon disc, two four-piston calipers (Brembo)
  • Rear Single stainless steel rear disc, twin-piston caliper (Brembo)
  •  
Werbung