Repsol Honda Team

News:

Mehr News öffnen

Doppel-Podium für Repsol Honda sorgt für erfolgreichen Saisonabschluss

Thursday, 1, January 1970

Marc Márquez und Dani Pedrosa hatten das Wetter des Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana im Griff und holte die Ränge eins und drei. Damit gewannen sie für Repsol Honda auch die Team-Weltmeisterschaft der Königsklasse. Mehr lesen »

Márquez mit Zeit aus FP1 Freitagsschnellster

Thursday, 1, January 1970

MotoGP™ Weltmeister Marc Márquez hat sich mit seiner Zeit aus dem ersten freien Training die Freitagsbestzeit zum Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana gesichert. Er blieb vor Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso.

Honda feiert in Sepang 63. Hersteller-Titel in Sepang

Thursday, 1, January 1970

Mit dem Sieg von Repsol Honda Pilot Marc Marquez in Malaysia baute die Honda Motor Company ihren Rekord von 63 Herstellertiteln in allen Klassen aus.

Marquez freut sich über die Rückkehr an die Spitze

Thursday, 1, January 1970

Repsol Honda Pilot Marc Marquez holte beim Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix seinen 12. Saisonsieg, womit er mit Mick Doohans Rekord der meisten Siege in einem Jahr gleichzieht.

Überragender Sepang-Pole-Rekord für Marquez

Thursday, 1, January 1970

Die Pole Position in der MotoGP™ beim Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix ging an Marc Marquez, der mit seiner 13. Pole in diesem Jahr einen neuen Rekord in der Königsklasse aufstellte. Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo starten nach einem Kampf in Q2 mit ihm aus der ersten Reihe.

Pedrosa in Sepang mit der Freitagsbestzeit

Thursday, 1, January 1970

Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) hat am Freitag in Sepang die Tagesbestzeit gefahren. Der Spanier nutze die trockene erste Session am besten.

Sensationeller Pole-Mann Marquez erwartet Kampf gegen Pedrosa

Thursday, 1, January 1970

Marc Marquez fuhr am Samstag in Q2 in Sepang in 1:58.791 Minuten einen neuen Pole-Rekord und angelte sich zum 13. Mal in diesem Jahr den besten Startplatz, glaubt aber, dass Repsol Honda Kollege Dani Pedrosa am Sonntag schwer zu schlagen sein wird.

Ramon Aurin neuer Race-Engineer bei Pedrosa

Thursday, 1, January 1970

Der erfahrene spanische Techniker Ramon Aurin wird bei Deni Pedrosa Mike Leitner als Race Engineer im Repsol Honda Team ersetzen.

Marquez und Pedrosa: Direkte Chance zum Zurückschlagen in Sepang

Thursday, 1, January 1970

Nachdem MotoGP™ Weltmeister Marc Márquez und sein Teamkollege Dani Pedrosa in Australien beide Nuller eingefahren haben, steht in Malaysia der vorletzte Saisonlauf 2014 auf dem Programm. Letztes Jahr holte das Repsol Honda Team dort mit Pedrosa vor Márquez die Ränge 1 und 2.

Für Repsol Honda ein Tag zum Vergessen auf Phillip Island

Thursday, 1, January 1970

Ein doppelter Ausfall beim Tissot Australian Grand Prix, nachdem Dani Pedrosa angefahren wurde und Marc Marquez in Führung liegend stürzte, machte den Sonntag für Repsol Honda auf Phillip Island zu einem schwierigen Tag.

Mehr News »

Fotos:

Mehr News öffnen
| 09 Nov | Comunitat Valenciana - Ricardo Tormo | Spain

Repsol Honda Team Information:

Nach dem schockierenden Rücktritt Casey Stoners vom Racing Ende der Saison 2012, ging es für das Repsol Honda Team in eine neue Epoche: Mit Marc Márquez gab der neue Schützling der Truppe an der Seite von Dani Pedrosa sein Debüt. Letzter fuhr bereits seine achte Saison für das Repsol Honda Team. Marquez legte eine erste Saison in der MotoGP™ hin, die sich gewaschen hatte: Er holte als Rookie den Weltmeister-Titel und wurde damit zum jüngsten Königklasse-Weltmeister aller Zeiten. Marquez und Pedrosa werden auch 2014 auf der Honda RC213V antreten und für die HRC als Teamkollegen starten.

Team Management

  • Shuhei NakamotoHRC Executive Vice President
  • Livio SuppoTeam Principal
  • Takeo YokoyamaTechnical Director

Marc Márquez Crew

  • Santi HernándezRace Engineer
  • Carlos LiñanChief Mechanic
  • Carlo LuzziElectronics Engineer
  • Gerold BuchnerData Engineer
  • Roberto ClericiMechanic
  • Andrea BrunettiMechanic
  • Jordi CastellàMechanic
  • Javi OrtízMechanic

Dani Pedrosa Crew

  • Mike LeitnerRace Engineer
  • Christophe LeonceChief Mechanic
  • José Manuel AllendeElectronics Engineer
  • Ramón AurínData Engineer
  • Masashi OgoMechanic
  • Emanuel BuchnerMechanic
  • Mark BarnettMechanic
  • John EyreMechanic
  • Bike Info
  • Engine 1000cc V4, liquid-cooled, pneumatic valves, 4 valve DOHC
  • Power Over 230 hp
  • Top Speed Over 350 km/h
  • Chassis Aluminium twin-tube
  • Bike Honda RC213V
  •  
  • Suspension
  • Front Telescopic fork (Öhlins)
  • Rear Pro-link (Öhlins)
  •  
  • Brakes
  • Front Carbon fiber (Brembo)
  • Rear Yutaka steel disk (Brembo)
  •  
Werbung