Valentino Rossi Interview nach dem QP2