Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
18 Tage vor
By Sky Sport Italia

Pirro: Dovizioso Wildcard? "Die Chancen stehen 50/50"

Ducatis Testfahrer bestätigte in Mugello gegenüber Sky Sport MotoGP, dass er 2021 zwei Wildcards fahren wird - aber wird Dovizioso das auch?

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Moral bei Ducati nach dem Sieg beim Großen Preis von Spanien hoch ist. Dank Francesco Bagnaia's (Ducati Lenovo Team) dritten Podium der Saison  führt der Italiener nun zum ersten Mal die MotoGP™-Weltmeisterschaft an, während Teamkollege Jack Miller erst in Jerez seine Dämonen nach einem durchwachsenen Saisonstart bezwingen konnte. Mit diesem emotionalen ersten Ducati-Sieg bescherte er dem aus Bologna stammenden Werk den ersten Sieg auf der legendären Strecke seit 2006.

Ducati wäre aber ohne die unermüdliche Arbeit des Testfahrers Michele Pirro nicht dort, wo sie jetzt sind. Diese Woche war der Italiener zusammen mit Aprilia und Andrea Dovizioso zu einem privaten Test in Mugello, wo er sich anschließend mit Sky Sport MotoGP unterhielt...

"Wir verbessern einige Aspekte für die Zukunft", kommentierte Pirro. "Wir hören nicht auf, denn obwohl wir auf allen Strecken Wettbewerbsfähigkeit gezeigt haben, hören wir nicht auf, wachsam zu sein, denn unsere Rivalen stark sind."

Aufgrund von Covid-19 Pandemie gastierte die MotoGP™ 2020 nicht im legendären Mugello. Pirro war daher jetzt vor Ort, um Informationen über Reifen und vieles mehr für den Großen Preis von Italien zu sammeln, aber leider machte ihnen das Wetter einen Strich durch die Rechnung. „Ja, es tut mir leid, weil wir keine guten Runden fahren konnten, zumindest auf jeden Fall nicht so, wie unter trockenen Bedingungen. Es ist schwer so die Reifen zu verstehen, vor allem, weil wir seit zwei Jahren nicht mehr hier gefahren sind , daher wäre es wichtig gewesen zu verstehen, wie die neuen Reifen funktionieren.“

Pirro bestätigt dann, dass er in dieser Saison bei zwei Rennen als Wildcard eingesetzt wird: in Mugello und Misano. Darüber hinaus kommentierte Pirro die Gerüchte darum, dass Dovizioso, mit dem er einige Jahre so eng bei Ducati zusammengearbeitet hat, neben ihm auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli eine Wildcard für Aprilia haben wird.

"Natürlich mache ich die Wildcards und es wird wichtig sein, ein so wettbewerbsfähiges Motorrad zu haben. Ich werde versuchen, bereit zu sein und genauso wettbewerbsfähig,  wie die anderen Fahrer", sagte Pirro über das Rennen beim Großen Preis von Italien.

„Meiner Meinung nach stehen die Chancen bei 50/50. Dovi konzentriert sich momentan sehr auf Motocross. Aber vielleicht finde ich beim Abendessen mit einer Flasche Wein heraus, ob er noch etwas plant... Aber es wäre schön, wenn wir in Mugello und Misano gemeinsam als Wildcards an den Start gehen, aber es wäre auch eine große Herausforderung.“

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!