Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
18 Tage vor
By DAZN_ES

Viñales über Zukunft: "Ich will keinen Fehler mehr machen"

In einem Interview mit dem spanischen Sender DAZN verrät der Yamaha-Fahrer einige interessante und ehrliche Gedanken, die ihn beschäftigen..

Maverick Viñales von Monster Energy Yamaha MotoGP hat sich in einem exklusiven Interview mit dem spanischen Sender DAZN unterhalten, wobei der GP-Sieger von Qatar einige interessante Gedanken über seine Zukunft in der Königsklasse verriet.

Seit seinem berühmten Eröffnungssieg unter den Flutlichtern von Losail ist Viñales in einer im weiteren Verlauf durchmischten Saison 2021 noch nicht wieder auf das Podium gestiegen. Vor der 7. Runde auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya liegt 'Top Gun'  in der WM-Wertung 41 Punkte hinter Teamkollege Fabio Quartararo. Dennoch hat er mit der Trennung von Crew-Chief Esteban Garcia Schlagzeilen gemacht.

In dem Interview, welches am Mittwoch, dem 9. Juni, vollständig veröffentlicht wird, teilt Viñales einige sehr ehrliche und interessante Worte über seine Zukunft und gibt zu, dass er bei der nächsten Vertragsunterzeichnung nicht „wieder einen Fehler machen“ möchte, wenn er seinen nächsten Vertrag zu Papier bringt.

„Ich muss es ganz ruhig angehen, denn ich möchte keine Fehler mehr machen“, gibt Viñales zu, als er gefragt wurde, wie er sich seine Zukunft vorstellt, schließlich läuft sein aktueller Yamaha-Vertrag nur noch bis Ende 2022.

„Ich möchte eine gute Entscheidung treffen, wirklich den Weg gehen, der am besten zu mir passt, denn am Ende musste ich mich in diesen Jahren sehr anpassen, vor allem meinen Fahrstil, und versuche, die Option zu wählen, die am besten zu mir passt, damit ich um die Weltmeisterschaft kämpfen kann. Das heißt nicht, dass ich dieses Jahr keine Gelegenheit dazu habe, oder? Aber es frustriert mich, dass ich mein Potenzial nicht ausschöpfen kann."

„Am Ende trifft man manchmal nicht die besten Entscheidungen im Leben“, so Viñales weiter. „Vor ein paar Jahren habe ich glaube ich nicht die beste Entscheidung getroffen, also werde ich diesen Fehler nicht wiederholen.“

Behalte die Social-Media-Kanäle von DAZN im Auge, um das vollständige Interview mit Viñales zu sehen...

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!