Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
28 Tage vor
By motogp.com

Nakagami holt ersten GP-Sieg seiner Karriere

Takaaki Nakagami hat die Motul TT Assen gewonnen und damit seinen ersten GP-Sieg überhaupt errungen. Er gewann vor Zarco und Morbidelli.

Support for this video player will be discontinued soon.

Highlights: Nakagami holt ersten GP-Sieg seiner Karriere

IDEMITSU Honda Team Asia Pilot Takaaki Nakagami hat den Großen Preis der Niederlande in der Moto2™ Klasse gewonnen. Damit feierte der Japaner nach sieben GP-Podesten nun endlich seinen ersten Sieg. Er gewann vor Weltmeister Johann Zarco (Ajo Motorsport) und Franco Morbidelli (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS).

Support for this video player will be discontinued soon.

Nakagami: "Das Rennen hat richtig Spaß gemacht"

Das Rennen wurde aufgrund einsetzenden Regens zwei Runden vor Schluss abgebrochen und nach deren 22 gewertet. Zwar hatte Nakagami auch durch Handzeichen den Abbruch gefordert, gefährlich werden konnte dem Japaner aber keiner. Er holte den ersten Japaner-Sieg seit Yuki Takahashi beim Barcelona Grand Prix 2010.

Support for this video player will be discontinued soon.

Zarco: "Nakagami verdient diesen Sieg"

Zarco sah das Ziel mit 2,4 Sekunden Rückstand, eine weitere Sekunde dahinter kam Morbidelli an.

Support for this video player will be discontinued soon.

Morbidelli: "Vielleicht war ich zu aggressiv"

Sam Lowes sicherte sich und dem Federal Oil Gresini Moto2 Team den vierten Platz, der Brite blieb vor Lorenzo Baldassarri (Forward Racing), Alex Rins (Paginas Amarillas HP40) und Simone Corsi (Speed Up Racing). Alex Marquez (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS), Dominique Aegerter (CarXpert Interwetten) und Jonas Folger (Dynavolt Intact GP) machten die Top Ten komplett.

Folgers Teamkollege Sandro Cortese wurde Zwölfter und kam direkt vor Marcel Schrötter (AGR Team) in die Wertung. Jesko Raffin (Sports-Millions-EMWE-SAG) wurde 18., Aegerters Teamkollege Robin Mulhauser 22.

Tom Lüthi (Garage Plus Interwetten) hatte vorn mitgemischt und auch zeitweise geführt, allerdings fiel der Pole-Setter aus der Schweiz schließlich zurück. Am Ende beendete er sein Rennen im Kiesbett.

There were further falls for Axel Pons (AGR Team) and Luca Marini (Forward Team). Like Luthi, they were unharmed.

Support for this video player will be discontinued soon.

#DutchGP Moto2™ Rennen

Full race results are available here.

The complete championship table can be viewed here.