Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
22 Tage vor
By motogp.com

Zarcos Titelchancen in Sepang

Hätte, wäre, wenn: So kann Ajo Motorsport Pilot Johann Zarco in Malaysia seinen ersten Matchball auf die Titelverteidigung verwandeln.

In Australien gab es für WM-Leader Johann Zarco (Ajo Motorsport) nur einen zwölften Platz, trotzdem hat er in Sepang die Chance darauf, seinen WM-Titel in der Moto2™ Klasse zu verteidigen.

Sollte Zarco 2016 Weltmeister werden, wird er zum ersten Fahrer, der seit Einführung der Moto2™-Klasse im Jahre 2010 seinen Titel verteidigen kann. Er wäre auch der erste Fahrer der Mittleren Klasse seit Jorge Lorenzo 2006 und 2007, sowie Dani Pedrosa 2004/2005, der zwei Titel in Folge gewinnen konnte.

Um den Titel in Sepang zu gewinnen, muss der Franzose nach dem Rennen 25 Punkte Vorsprung auf den nächsten Verfolger haben. Zarco wird Weltmeister, wenn...

... er das Rennen gewinnt

... er 2. oder 3. wird und Lüthi und Rins hinter ihm ankommen

... er 4. wird und Lüthi schlechter als 6. und Rins nicht auf dem Podest

... er zwischen 5 und 13 ins Ziel kommt und dabei wenigstens 3 Plätze vor Lüthi und einen vor Rins bleibt

Wird Zarco beim Malaysia Grand Prix schlechter als auf Rang 13 das Ziel sehen, dann wird der Titel erst beim Saisonfinale von Valencia vergeben.

Empfehlungen