Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By Ducati Team

Dovizioso: „War ein komisches Rennen.“

Ducati Fahrer durch Sturz frühzeitig aus Rennen ausgeschieden.

Andrea Dovizioso (Ducati Team) kam zum Start des #ArgentinaGP gut weg von der fünften Startreihe und fuhr schon am Ende der ersten Runde auf Rang neun.

Support for this video player will be discontinued soon.

Highlights: Sieg für Vinales - Vor Rossi und Crutchlow

Als der Italiener schließlich auf Rang sieben vorgefahren war, gab es eine Berührung zwischen ihm und Aleix Espargaró (Aprilia Racing Team Gresini) und er stürzte in Kurve fünf.

Sein Teamkollege Jorge Lorenzo war zu diesem Zeitpunkt aufgrund eines Sturzes schon aus dem Rennen ausgeschieden.

Andrea Dovizioso: “Das war ein sehr komisches Rennen, ich hatte eigentlich nur wenig Grip und war deshalb nicht wirklich bereit anzugreifen. Aber ich habe das überwunden und konnte ein paar Positionen wiedergutmachen. Als ich in den Kampf mit Danilo kam, versuchte ich den richtigen Moment abzuwarten um ihn zu überholen, aber in Kurve fünf wurde ich von Aleix Espargarò getroffen und stürzte. Ich hab hier auf der Strecke irgendwie nicht so viel Glück, denn wieder fiel ich aus und das obwohl ich sicher in der Lage gewesen wäre eine Top fünf Platz zu erzielen, was an so einem Wochenende sehr wichtig gewesen wäre.“