Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
1 Tag vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Viñales: „Die Strecke liegt mir wirklich gut“

An diesem Wochenende ist Maverick Vinales der Mann, den es zu schlagen gilt.

Die bereits zwei gefahrenen Rennen der Saison, konnte der Movistar Yamaha MotoGP Pilot Maverick Vinales für sich entscheiden. Auch am kommenden Wochenende auf dem Circuit of the Americas, wird er alles geben, um diese Erfolgsserie fortführen zu können.

Beobachtet man den 22-jährigen bezüglich seines Fahrstils, sieht man, mit welch‘ einer Leichtigkeit und perfekter Harmonie er seine YZR-M1 bewegt. Im vergangenen Jahr gelang ihm, durch diese Performance ein vierter Platz.

Maverick Viñales:
“Die nächste Saisonstation ist in Austin und ich bin wirklich happy darüber, denn hier habe ich mein erstes Rennen der Moto2 gewonnen und war bislang immer stark. Auch im vergangenen Jahr, habe ich hier eins meiner besten Ergebnisse erzielen können, die Strecke liegt mir also wirklich gut. Es ist viel Bewegung im gesamten Streckenverlauf, abwechslungsreiche Kurvenanordnungen, ich bin wirklich gespannt, wie meine YZR-M1 hier so reagiert. Ich fühle mich wirklich gut, auch auf dem Bike und hoffe ein weiteres gutes Rennwochenende zu erleben.“