Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By motogp.com

Iannone: “Ich bin enttäuscht und traurig“

Suzuki Ecstar Pilot Andrea Iannone mit Sturz in Jerez

Zum Gran Premio Red Bull de Espana lief es für den Team Suzuki Ecstar Piloten alles andere als gut. Zwar startete er relativ gut ins Rennen, hatte jedoch von Anfang an mit Reifenproblemen zu kämpfen. Auf der rutschigen Strecke, fand er nicht den nötigen Grip.          

Support for this video player will be discontinued soon.

Highlights: Pedrosa siegt souverän

Andrea Iannone:
"Leider konnten wir das Rennen nicht beenden, aber ich bin wirklich happy über die ersten paar Runden. Ich bin enttäuscht und traurig über den Sturz, denn ich wollte heute das beste Ergebnis erzielen. Ich war nicht in der Lage das Rennen zu beenden und das ist sehr schade. Ich startete gut, machte gute Rundenzeiten, doch dann fingen meine Reifen an zu schmieren, das war dann schwer zu händeln. Nun liegen zwei Testtage vor uns und ich hoffe wir können dann in Le Mans in einer besseren Form auflaufen. Heute haben sich die Temperaturen sehr verändert, das hat die Strecke dann sehr rutschig gemacht.“