Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By motogp.com

Q2 MotoGP™: Viñales als morgiger Polesitter zum #ItalianGP

Die erste Startreihe zum Rennen in Mugello werden Viñales, Rossi und Dovizioso besetzen

Zum heutigen Qualifying2 auf dem Autodromo del Mugello, Italien sah man ein spannendes Battle der MotoGP™ Piloten um die heißbegehrte Pole- Position. Ergattern konnte sie sich am Ende schließlich Movistar Yamaha MotoGP Pilot Maverick Viñales mit einer schnellsten Zeit von 1:46,575 Minuten. Sein Teamkollege Valentino Rossi hatte im FP4 zunächst einen Sturz zu verzeichnen, nutzte diesen jedoch für neue Motivation und wird sein morgiges Heimrennen von der zweiten Startposition aus beginnen. Andrea Dovizioso (Ducati Team), ebenso gepusht von seinen heimischen Fans, komplettiert die erste Startreihe, er fuhr die drittschnellste Zeit zum Q2.

Support for this video player will be discontinued soon.

1

OnBoard Qualifyer mit Viñales

Sein Teamkollege Michele Pirro, der Ducati Testfahrer, konnte durch eine beeindruckende Pace den vierten Startplatz ergattern. Neben ihm werden morgen das Repsol Honda Team Duo Dani Pedrosa und Marc Márquez stehen.

Jorge Lorenzo (Ducati Team), Alvaro Bautista (Pull&Bear Aspar Team) und Danilo Petrucci (OCTO Pramac Racing) komplettieren die dritte Startreihe zur Mugello Round. Petrucci, der lange Zeit als Polesitter das Feld anführte und sich durch das Q1 kämpfte, wurde durch das Verlassen der Strecke in Kurve fünf, nach hinten versetzt und verpasste durch diese Strafe seine Chance auf seine erste Pole.

Support for this video player will be discontinued soon.

#ItalianGP MotoGP™ Qualifying in Slow-Motion

Tito Rabat (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS) landete an der zehnten Position. Monster Yamaha Tech3 Pilot Johann Zarco schaffte es zwar als Schnellster durch das Q1, wurde jedoch im Q2 lediglich elfter und wird damit aus der vierten Startreihe ins Rennen gehen. Sein Teamkollege Jonas Folger stürzte im Q1, nachdem er eine starke Pace hinlegte und das Feld sogar anführte und wird zum morgigen Rennen versuchen das Feld von hinten aufzuräumen. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) stürzte, beendete das Q2 jedoch als Zwölfter.

Support for this video player will be discontinued soon.

#ItalianGP: MotoGP™ Qualifying 2