Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By Octo Pramac Racing

Petrucci: Marc war einfach zu clever

Danilo Petrucci führte den #SanMarinoGP über weiter Strecken an – wurde aber auf der letzten Runde von Marc Marquez kassiert.

Danilo Petrucci (OCTO Pramac Racing) war in Misano bei seinem Heimrennen nahe dran am ersten MotoGP™ Sieg, musste sich am Ende aber doch Marc Márquez (Repsol Honda Team) geschlagen geben.

Support for this video player will be discontinued soon.

Petrucci: Marc war einfach zu clever

Danilo Petrucci: "Gemischte Gefühle. Ich freue mich, in Italien wieder auf dem Podest zu stehen, aber ich habe das Rennen für was weiß ich wie viele Runden angeführt und hatte noch ziemlich Angst, denn wir wussten seit heute Morgen, dass die Strecke richtig rutschig sein würde. Nachdem Jorge gestürzt war, versuchte ich zu pushen. Sechs Runden vor Schluss habe ich einen Fehler gemacht und dachte, Marc würde mich kassieren. Aber dann habe ich realisiert, dass er dazu zu clever war. In der letzten Runde hat er mich in Kurve eins überholt."

Consider yourself one of the Ducatisti? Have a look at some merchandise in the official store!