Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

An Tag 1 führte Garzo die MotoE™ -Zeiten in Valencia an

17 der 18 MotoE™ -Fahrer waren auf dem Circuit Ricardo Tormo unterwegs, um ihren dreitägigen Test zu starten

Hector Garzo von Tech 3 E-Racing hat Tag 1 des offiziellen FIM Enel MotoE™ -Weltcup-Tests in Valencia dank seiner 1:41.743 vor Eric Granado (Avintia Esponsorama Racing) und Niki Tuuli (Ajo MotoE) als bester Fahrer abgeschlossen.

Mit einer Zeit von 1:42.136 belegt EG 0,0 Marc VDS’ Mike Di Meglio am ersten Tag auf dem Circuit Ricardo Tormo den vierten Platz, doch für seinen Landsmann Randy de Puniet war es kein so erfolgreicher Tag. Der Fahrer des LCR-E-Teams erlitt in Kurve 11 einen bösen Highsider und hat am Montagabend eine Röntgenaufnahme am Fuß machen lassen müssen. Der frühere MotoGP™ -Podium-Finisher wird jedoch an Tag 2 und 3 wieder auf dem Motorrad sitzen. Nico Terol (Openbank Angel Nieto Team) rundete die Top Five mit einer 1:42.155 ab. Die Motorräder von Energica Ego Corsa sind am Dienstag für Tag 2 wieder auf der Strecke. Kann Garzos Zeit geschlagen werden?

Top 10:
1. Hector Garzo (Tech 3 E-Racing) 1:41.236
2. Eric Granado ((Avintia Esponsorama Racing) +0.060
3. Niki Tuuli (Ajo MotoE) + 0.423
4. Mike Di Meglio ((EG 0,0 Marc VDS) + 0.900
5. Nico Terol (Openbank Angel Nieto Team) + 0.919
6. Matteo Ferrari (Trentino Gresini MotoE) + 1.044
7. Maria Herrera (Openbank Angel Nieto Team) + 1.117
8. Alex De Angelis (Octo Pramac MotoE) + 1.206
9. Mattia Casadei (Ongetta SIC58 Squadra Corse) + 1.579
10. Jesko Raffin (Dynavolt Intact GP) + 1.628

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen