Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Crutchlow und Bagnaia sichern sich späten Q2-Einzug

Der Brite und der Italiener belegten mit ihren letzten fliegenden Runden die letzten beiden Plätze im Kampf um die Pole-Position

Cal Crutchlow von LCR Castrol Honda setzte sich beim myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich mit einer 1:23.829 an die Spitze des Q1 um sicherzustellen, dass er sich im zweiten Qualifying dem Kampf um die Pole-Position anschließen kann. Der Brite hatte einen heiklen Moment in seiner vorletzten fliegenden Runde, was bedeutete, dass er erst spät den letzten Versuch startete und erst mit Schwenken der Zielflagge den ersten Platz einnahm.

Francesco Bagnaia von Pramac Racing wird im Q2 zu Crutchlow stoßen, nachdem er in seiner letzten Runde den zweiten Platz belegte und damit Miguel Oliveira von Red Bull Tech 3 KTM, der zum Zeitpunkt an der Spitze der Zeitenliste saß, verdrängte. Der 13. Startplatz ist für den portugiesischen Rookie dennoch der bisher beste seiner MotoGP-Karriere.

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen