Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
2 Tage vor
By motogp.com

Morbidelli führt Rossi im vom Regen betroffenen Warm-Up an

Fahrer an der Spitze der Zeitenliste fuhren ihre Runden bei trockenen Bedingungen bevor es in Spielberg wieder regnete

Während die Strecke gerade von Nacht und frühem Morgenregen getrocknet war, setzte Franco Morbidelli von Petronas Yamaha SRT eine 1:28,803, um beim MotoGP™ Warm Up des myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich die Führung zu übernehmen. Auch der Landsmann Valentino Rossi (Monster Energy Yamaha MotoGP) und der dritte Platz, Karel Abraham (Reale Avintia Racing), fuhren ihre Bestzeiten auf Slick-Reifen, bevor der Regen wieder anfing.

Was bisher in Spielberg geschah?

Die Fahrer wollten heute Morgen noch etwas mehr trockene Streckenzeit vor dem Rennen haben, aber der Himmel öffnete sich mit 12 verbleibenden Minuten im Warm-Up, was bedeutete, dass die Königsklasse 10 Minuten lang bei nassem Wetter die Regenreifen aufzog. Der Polesitter Marc Marquez (Repsol Honda Team) war in der Schlussphase der Session am schnellsten, aber man kann nicht all zu viel aus der Warm-Up Session auf dem Red Bull Ring herauslesen.

GRATIS: Die letzten 5 Minuten MotoGP™-Quali vom ÖsterreichGP

Wird das Wetter beim GP in Österreich eine Hauptrolle spielen? Prognosen sagen ein trockenes MotoGP™ -Rennen voraus, und wenn ja, sehen wir einen Kampf Marquez gegen Andrea Dovizioso (Ducati Team)? Du solltest die Rennaction keinesfalls verpassen und solltest unbedingt um 14:00 Uhr Ortszeit (GMT + 2) einschalten!

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

MotoGP™ -Rückblick auf Tag 2: Rekorde fallen auf dem Red Bull Ring

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen