Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
1 Tag vor
By motogp.com

Migno bleibt Schnellster,während Lopez das nasse FP3 anführt

Andrea Migno von WWR führt dank seiner schnellsten Runde im Trockenen am Freitag vor dem Qualifying

Alonso Lopez von Estrella Galicia 0,0 beendete die nasse Moto3™ -FP3-Session beim Gran Premio Michelin® de Aragon als Schnellster, als die Leichtgewichtsklasse sich auf einen voraussichtlich nassen Qualifikationstag im MotorLand Aragon vorbereitete. Der junge Spanier landete eine Zehntelsekunde vor Tony Arbolino von VNE Snipers und zwei weitere Zehntel vor Aron Canet vom Sterilgarda Max Racing Team.

Canet, der derzeit Zweiter in der Weltmeisterschaft ist, muss nach dem Ende des Freitags auf P16 der kombinierten Zeitenliste das erste Qualifying überstehen. Es ist nicht überraschend, dass niemand seine Rundenzeiten verbessern konnte. Makar Yurchenko und Jaume Masia (WWR) von BOE Skull Rider Mugen Race rundeten die Top Five ab.

Aber als Ergebnis von gestern wird es Andrea Migno (WWR) sein, der trotz eines Sturzes im FP3 vor Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse), Arbolino, Masia und Petronas Sprinta Racing's Ayumu Sasaki das Qualifying anführt.

Schalte um 12:35 Uhr Ortszeit (GMT + 2) für das erste Qualifying der Leichtgewichtsklasse ein - wird es nass oder wird es trocken sein?

Kombinierte Trainingszeiten:
1. Andrea Migno (WWR) 1:58.566
2. Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse) + 0.086
3. Tony Arbolino (VNE Snipers) + 0.166
4. Jaume Masia (WWR) + 0.218
5. Ayumu Sasaki (Petronas Sprinta Racing) + 0.448
6. Filip Salac (Redox PrüstelGP) + 0.537
7. Riccardo Rossi (Kömmerling Gresini Moto3) + 0.550
8. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) + 0.556
9. Ai Ogura (Honda Team Asia) + 0.568
10. Albert Arenas (Gaviota Angel Nieto Team) + 0.618

Klicke hier für die Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Funktionen, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen