Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
25 Tage vor
By motogp.com

2/3: Honda schnappt sich die Konstrukteurskrone von 2019

Beim JapanGP-Sieg von Marquez holte sich Honda seinen vierten Titel in Folge und das Tripple rückt in immer nähere Reichweite

Dank des 10. Saisonsiegs von Marc Marquez (Repsol Honda Team) wurde Honda zum vierten Mal in Folge zum Konstrukteursweltmeister von 2019 gekürt.

Marquez: "Doohan gegen Criville ist meine erste Erinnerung an die MotoGP"

Noch süßer wurde es durch die Tatsache, dass der Motul Grand Prix von Japan im Hinterhof von Honda gewonnen wurde, nachdem es bereits einige Wochen zuvor in Thailand den Fahrer-Titel gewann. Nur die Landsleute von Yamaha haben die japanischen Giganten seit 2009 schlagen können, wobei sowohl Yamaha als auch Ducati 2008 an der Spitze von Honda standen. Honda dominierte jedoch in den letzten neun Saisons und holte sich 2011, 2012, 2013, 2014, 2016, 2017, 2018 und jetzt im Jahr 2019 die höchste Herstellerauszeichnung. Yamaha hatte nur im Jahr 2015 die Nase vorn, als der jetzige Honda-Fahrer Jorge Lorenzo die MotoGP™ Krone für sich beanspruchte.

Ihr Vorsprung auf den nächsten Rivalen Ducati beträgt jetzt 86 Punkte, drei Runden verbleiben noch, aber ihre Ambitionen für 2019 sind noch nicht ganz erfüllt. Die illusorische MotoGP™ Dreifachkrone ist - unglaublich - immer noch zu haben. Das Repsol Honda Team liegt in der Teamwertung nur 17 Punkte hinter dem Ducati Team, was größtenteils auf die sensationelle Saison von Marquez zurückzuführen ist. Lorenzos knifflige Saison brachte ihm bisher nur 23 Punkte ein. Marquez holte 91,4% der Repsol Honda-Punkte (350), während Testfahrer Stefan Bradl dem Team half, als er Anfang des Jahres für Lorenzo eintrat. Lorenzo ist fünffacher Weltmeister und man sollte den Spanier nicht abschreiben wenn es darum geht, 2019 auch nochmal in die Punkte zurückzukehren. Niemand würde dann noch an Honda vorbei kommen. Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci vom Ducati Team müssen jetzt ihre Arbeit abliefern, um zu verhindern, dass Honda auch diesen Titel von 2019 einstreicht. Verfolge das Geschehen auf Phillip Island und erlebe einen weiteren Klassiker in Australien.

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen