Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

3 von 3: Viñales im wetterbeeinträchtigtem FP3 Schnellster

Die kombinierten Zeiten bleiben unverändert, da Wind und Regen am Samstagmorgen allen einen Strich durch die Rechnung machten

Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) belegte beim Pramac Generac Australian Motorcycle Grand Prix in einem wetterbeeinträchtigtem MotoGP™ FP3 den ersten Platz. Am Freitag war Viñales ebenfalls der Pacesetter, und ebenso setzte er seine Mission am Samstagmorgen auch fort, indem er nach der ersten MotoGP Session des Tages wieder an der Spitze der Gesamtwertung steht. Marc Marquez (Repsol Honda Team) beendete das Training als Zweiter vor Pol Espargaro (Red Bull KTM Factory Racing), nachdem Regen und starke Winde die Abläufe am Samstagmorgen im Griff hatten.

Samstag-Startschuss mit dem MotoGP™ FP3 aus Down Under

Jack Miller’s (Pramac Racing) Boxentafel wurde durch die starken Windböen auf die Start-/Zielgerade geblasen, was dazu führte, dass die roten Fahnen geschwenkt wurden und es zu einer kleinen Unterbrechung von vier Minuten kam. Dann begann es auch noch in vereinzelten Bereichen zu regnen, wodurch in der ersten halben Stunde des FP3 nur vier Fahrer eine Zeit in die Wertung brachten. Johann Zarco (LCR Honda Idemitsu) setzte sich an die Spitze, bis der amtierende Champion Marquez 10 Minuten vor Sessionende auftauchte und sich auf den ersten Platz schob.

Nur 11 Fahrer setzten überhaupt eine Zeit im FP3, darunter ein hinkender Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) nach seinem Highsider im FP1, wobei die kombinierte Gesamtwertung gegenüber dem vollständig trockenen FP2 unverändert blieb. Dies bedeutet, dass Viñales heute Nachmittag vor Andrea Dovizioso (Ducati Team) und Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) ins Qualifying startet.

Schalte um 15:05 Uhr Ortszeit (GMT + 11) für das erste Qualifying wieder ein!

Top 10 kombiniert:
1. Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) – 1:28.824
2. Andrea Dovizioso (Ducati Team) + 0.496
3. Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) + 0.501
4. Danilo Petrucci (Ducati Team) + 0.503
5. Jack Miller (Pramac Racing) + 0.520
6. Marc Marquez (Repsol Honda Team) + 0.597
7. Valentino Rossi (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0.612
8. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) + 0.648
9. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 0.894
10. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) + 0.967

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen