Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
25 Tage vor
By motogp.com

Oliveira unfit für den GP von Australien

Der Portugiese, der einem schweren Sturz im FP4 zum Opfer gefallen war, wird das 17.Saisonrennen nicht bestreiten können

Miguel Oliveira (Red Bull KTM Tech3), der während des FP4 vom Wind von der Strecke abgedrängt worden war, war zu einem heftigen Sturz führte, wird den Grand Prix von Australien nicht bestreiten können, wie heute Morgen über den Twitter-Account seines Teams bekannt gegeben wurde.

Obwohl glücklicherweise keine Fraktur festgestellt werden konnte, ist der Portugiese an diesem Sonntag noch immer schwer gebeutelt. Besonders seine Hände bereiten ihm große Schmerzen und sind noch immer sehr geschwollen. Nach einer weiteren medizinischen Untersuchung wurde der Red Bull KTM Tech3-Fahrer für nicht fahrtauglich erklärt.

Support for this video player will be discontinued soon.

Miguel Oliveira spricht über seinen Zustand nach dem Sturz im FP4

Support for this video player will be discontinued soon.

Übler Sturz für Oliveira während des FP4

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen