Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By Idemitsu Asia Talent Cup

Auswahl der 2020 Asia Talent Cup Fahrer fand in Sepang statt

Bei der Auswahlveranstaltung in Malaysia wurden die Fahrer auf Herz und Nieren geprüft, um zu entscheiden, wer 2020 teilnimmt

Das Event für die Auswahl der Fahrer des Idemitsu Asia Talent Cup für die nächste Saison ist nun für ein weiteres Jahr zu Ende gegangen. Der Sepang International Circuit in Malaysia war erneut Gastgeber. Nach den Einschreibungen am Dienstag und einem Tag voller Streckenaction zur Bewertung der neuen Hoffnungsschimmer am Mittwoch wurden 12 junge Fahrer aus ganz Asien und Ozeanien ausgewählt, die an der Saison 2020 teilnehmen dürfen - sowie fünf Reservefahrer bestimmt.

Beim diesjährigen Selection Event war der Himmel trockener als im letzten Jahr, sodass die jungen Hoffnungsträger die maximale Track-Zeit nutzen konnten, um zu zeigen, was sie können. Fast 90 Fahrer wurden den ganzen Tag über auf der Go-Kart-Strecke in Sepang auf Herz und Nieren geprüft, bevor das Auswahlkomitee am Nachmittag seine endgültigen Entscheidungen traf. Das Komitee unter der Leitung von Alberto Puig, Direktor für Talentförderung, wählte Fahrer aus Australien, Malaysia, Indonesien, Indien, Thailand, den Philippinen, Japan und der Türkei aus, die entweder nächstes Jahr am Start sind oder auf der Reserveliste stehen.

Jetzt nimmt der 2020 Idemitsu Asia Talent Cup Gestalt an und es ist Zeit, den Champion in dieser Saison zu bestimmen. Der 2019er Cup wird an diesem Wochenende in Sepang entschieden: Rennen 1 findet am Samstag um 16:30 Uhr (GMT +8) statt, Rennen 2 folgt am Sonntagmorgen um 10:30 Uhr.

Alberto Puig: "Es ist immer schwierig, von 90 Kindern nur einige auszuwählen, aber sie müssen selektiert werden und wir sind mit den Ergebnissen zufrieden. Unser Fokus liegt immer auf der sportlichen Seite der Meisterschaft, und wir versuchen, alle Länder der Region zu involvieren, aber von der sportlichen Seite her sind wir glücklich und glauben, dass wir die richtigen Entscheidungen getroffen haben.

„Wir machen das Ganze jetzt schon eine ganze Weile, aber das schöne am Asia Talent Cup ist, dass es eine Realität ist und nicht nur ein Traum. Viele gute Jungs, die jetzt in der Weltmeisterschaft fahren, haben hier begonnen, und ich denke, das ist eine sehr gute Option. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und hoffen, dass Dorna diese Entwicklung fortsetzen kann und sie es weiterhin wollen. Es ist sehr wichtig für die Dorna, für die Meisterschaft und für Asien, diesen Cup zu haben. Wir freuen uns, wenn wir all diese Jungs irgendwann im MotoGP-Fahrerlager sehen und wir sind schon jetzt sehr stolz auf das Erreichte. "

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen