Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Der Titeljäger Marquez holt sich in Sepang die Moto2™-Pole

Der EG 0,0 Marc VDS-Fahrer führt Nagashima und Meisterschaftskonkurrent Binder aus der ersten Reihe an

Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) behauptete, dass es sich beim Shell Malaysia Motorcycle Grand Prix dank einer 2:05.244 im zweiten Qualifying  um eine entscheidende Moto2™-Poleposition handeln könnte. Der Meisterschaftsführende liegt 0,151 Sekunden vor dem Zweitplatzierten Tetsuta Nagashima (ONEXOX TKKR SAG Team), und Titelkonkurrent Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) steht auf Platz drei.

Während des Moto2™ Q1 und Q2 lag die Gefahr von Regen in der Luft, denn auch die Regen-Flagge wehte eifrig auf dem Sepang International Circuit. Zum Glück öffnete sich der Himmel nicht, denn besonders für Maqruqz war es ein extrem wichtiges Qualifying. Jorge Navarro (Beta Tools Speed ​​Up) erlebte den schlechteste Start, den ein Fahrer, der noch eine mathematische Chance hat, den Titel zu erringen, nur haben kann. Sturz in Kurve 11, obwohl er noch gat keine Zeit in die Wertung gebracht hatte, war fatal. In der Zwischenzeit setzte Tom Lüthi (Dynavolt Intact GP) die ersten Messlatte, aber nur bis Marquez auf seine zweite fliegende Runde ging…

Mit 28 Punkten Vorsprung auf die Meisterschaft holte sich der Spanier mir 0,6 Sekunden Vorsprung vor seinem Hauptkonkurrenten die Pole in Sepang. Sein Teamkollegen Xavi Vierge und Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) kletterten in die vorläufige erste Reihe. In der Zwischenzeit hatte Binder Probleme in den ersten beiden Qualifikationsrunden und lag weit außerhalb der Top 10, aber der Pacesetter vom Freien Training schaffte es, sich auf den zweiten Rang vor Nagashima zu begeben.

Nachdem Lüthi zunächst auf der provisorischen Pole Position war, befand er sich plötzlich außerhalb der Top 10. Während Marquez auf dem ersten Platz saß, brauchte der Schweizer eine schnelle Runde, um weiter nach vorne zu kommen - und genau das tat er. P5 war Lüthi’s Maximalergebnis mit noch 30 Sekunden Restzeit in der Session. Mit der sechsten Pole Position, brachte sich Marquez für den Titelentscheidenden Sonntag in die bestmögliche Ausgangsposition. Ein Sieg könnte den Sack zu machen, aber Nagashima und insbesondere Binder werden versuchen, das zu verhindern. Der Südafrikaner müsste Marquez, um selbst noch die Chance zu haben, den Titel im Finale in Valencia zu holen.

Support for this video player will be discontinued soon.

Moto2™ Q2: Verpasse nicht den Kampf um die Pole

Vierge zeigte im zweiten Qualifying eine gute Leistung und sicherte sich für den vierten Startplatz. Dies ist das beste Ergebnis des Spaniers am Samstag seit seinem dritten Startplatz beim GP in den Niederlanden. Lüthi hat von der Mitte der zweiten Reihe aus einiges zu tun, außerdem muss er Marquez schlagen - idealerweise durch einen Sieg- um die Meisterschaft am Leben zu erhalten. Martin startet als Sechster nach seinem dritten Moto2™ Podium in Folge. Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) führt die dritte Reihe auf P7 an. Marcel Schrötter (Dynavolt Intact GP), Remy Gardner vom ONEXOX TKKR SAG Team und Luca Marini (SKY Racing Team VR46) vervollständigen die Top 10.

Am Sonntag erwartet uns ein intensiver Moto2™ -Kampf. Kann Marquez den Titel erringen oder stehen wir vor einem Drama? Informiere dich um 13:20 Uhr Ortszeit (GMT + 8)!

Top 10:
1. Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) – 2:05.244
2. Tetsuta Nagashima (ONEXOX TKKR SAG Team) + 0.151
3. Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) + 0.315
4. Xavi Vierge (EG 0,0 Marc VDS) + 0.451
5. Tom Lüthi (Dynavolt Intact GP) + 0.470
6. Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) + 0.487
7. Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) + 0.491
8. Marcel Schrötter (Dynavolt Intact GP) + 0.548
9. Remy Gardner (ONEXOX TKKR SAG Team) + 0.644
10. Luca Marini (SKY Racing Team VR46) + 0.694

Support for this video player will be discontinued soon.

Moto2™ Q1 aus Malaysia: Wer schafft es noch ins Q2?

Klicke hier für die vollständigen Ergebniss!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen