Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
15 Tage vor
By motogp.com

Der Winter naht: Jerez liefert letzte Test-Action von 2019

MotoGP™-Teams und -Fahrer fahren auf den Circuito de Jerez - Angel Nieto einen letzten Test im Jahr 2019

Nur vier Tage nach dem Saisonfinale beim Grand Prix von Valencia setzen die MotoGP™-Teams und -Fahrer ihre 2020-Vorbereitungen auf dem Circuito de Jerez - Angel Nieto für die letzten beiden Action-Tage im Jahr 2019 fort. Yamaha beendete den Valencia-Test an der Spitze mit Monster Energy Yamaha MotoGP’s Maverick Viñales als Schnellster vor dem Petronas Yamaha SRT Duo um Fabio Quartararo und Franco Morbidelli. Viñales und Teamkollege Valentino Rossi werden weiterhin an ihrem 2020-Prototypen arbeiten, während das Satellitenduo hofft den ersten Vorgeschmack der Yamaha M1 von 2020 zu bekommen.

Support for this video player will be discontinued soon.

Die Yamaha-Obsession: Motor und Höchstgeschwindigkeit

Marc Marquez vom Repsol Honda Team hat in Valencia hart daran gearbeitet, verschiedene Dinge mit Blick auf das 2020er Motorrad zu probieren, und für den Weltmeister in Jerez wird es ähnlich sein. Fortschritte und Anpassungen werden der Schlüssel für seinen neuen Teamkollegen sein, der kein geringerer ist als Bruder Alex Marquez, der weiter auf seine erste Saison in der Königsklasse hinarbeitet.

Support for this video player will be discontinued soon.

Was halten Puig & Marc Marquez von Alex' Testleistung?

Ducati enthüllte in Valencia ein neues Chassis, womit sie endlich eine Antwort auf ihre Kurven-Probleme finden wollten. Andrea Dovizioso (Ducati-Team) war zufrieden mit den ersten Eindrücken am 2020er-Prototyp, wird jedoch beide Tage in Jerez nutzen, um weitere Daten vor dem nächsten Test in Sepang zu sammeln. Teamkollege Danilo Petrucci hofft, nach anderthalb Tagen in Valencia wieder voll fit zu sein. Alex Rins und Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) werden Testfahrer Sylvain Guintoli zur Hand haben, um die Arbeit an dem 2020-Motor und dem 2020er-Chassis, die in Valencia getestet wurden, fortzusetzen, so Teammanager Davide Brivio. Währenddessen sagt Pol Espargaro von Red Bull KTM Factory Racing, dass das österreichische Werk einige neue Teile in Jerez testen wird. Aprilia wird an verschiedenen Dingen im Zusammenhang mit ihrer Elektronik arbeiten, während sie auf die Enthüllung ihres 2020-Prototyps in Sepang warten.

Support for this video player will be discontinued soon.

Suzukis Team Manager spricht über den neuen Motor

Die MotoGP™ -Kommentatoren Steve Day und Matt Birt bringen dich an beiden Tagen ab 17:30 Uhr (GMT + 1) mit allen Neuigkeiten vom Test in Jerez auf den neuesten Stand.

Support for this video player will be discontinued soon.

Red Bull KTM Factory Racing rundet den Valencia-Test ab

Mit dem VideoPass kannst Du die gesamten Action der Vorsaisontests verfolgen. Höre Dir am Ende des Tages dann die Reaktionen und ersten Eindrücke der Fahrer auf motogp.com an.