Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
27 Tage vor
By motogp.com

Savadori bereit für Shakedown-Test mit Aprilia

Der Italiener wird die RS-GP19 in Malaysia fahren, bevor Aleix Espargaro und Smith das 2020er Modell beim offiziellen Test testen

Der ehemalige 125er und Superstock-Europameister, WorldSBK und FIM Enel MotoE™ -Weltcup-Fahrer, Lorenzo Savadori, testet für das Aprilia Racing Team Gresini die RS-GP19 beim Shakedown-Test in Sepang am 2. und 4. Februar.

Es ist nicht das erste Mal, dass Savadori an Bord einer Aprilia MotoGP™-Maschine springt. Das italienische Werk ließ den damaligen Aprilia WorldSBK-Fahrer von 2017 einen Test in Misano absolvieren. Savadori bestreitet nun zusammen mit dem offiziellen Testfahrer Bradley Smith auch den dreitägigen Shakedown-Test, bevor Aleix Espargaro beim offiziellen Sepang-Test am 7. und 9. Februar endlich auf die mit Spannung erwartete RS-GP 20 steigen darf.

Vergiss nicht, dass DU den Fortschritt von Aprilia und allen anderen Werken während des Sepang-Tests hier auf motogp.com mitverfolgen kannst.

Möchtest Du mit all den Vorsaison-Tests und der eigentlichen Saison 2020 up to date bleiben? Dann aboniere schon jetzt den VideoPass für die komplette Saison!

Empfehlungen