Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By motogp.com

Fernandez Schnellster im Moto3™ Warm-Up

Der Spanier führt McPhee vor dem ersten Rennen 2020 in Qatar an

Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) setzte seine fantastischen Form beim QNB Grand Prix von Katar fort, indem er das Moto3 ™ Warm Up mit einer 2: 05.701 anführte und John McPhee (Petronas Sprinta Racing) um knapp drei Zehntel schlug. Tony Arbolino (Rivacold Snipers Team) vervollständigte die Top Drei, während sich die Leichtgewichtsklasse nun auf das erste Rennen 2020 einstellt.

Dennis Foggia (Leopard Racing) und Albert Arenas (Aspar Team Gaviota) rundeten die Top 5 ab, Polesetter Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse) kam im Warm Up auf Platz 15. Verpassen Sie nicht die Eröffnungsschlacht 2020 um 16:20 Uhr Ortszeit (GMT + 3) auf dem Losail International Circuit.

Top 10:
1. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) – 2:05.701
2. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) + 0.298
3. Tony Arbolino (Rivacold Snipers Team) + 0.493
4. Dennis Foggia (Leopard Racing) + 0.502
5. Albert Arenas (Aspar Team Gaviota) + 0.546
6. Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3) + 0.557
7. Ai Ogura (Honda Team Asia) + 0.680
8. Kaito Toba (Red Bull KTM Ajo) + 0.719
9. Filip Salač (Kömmerling Gresini Moto3) + 0.859
10. Stefano Nepa (Aspar Team Gaviota) + 0.890

Klickt hier für die vollständigen Ergebnisse!

Jedes Rennwochenende LIVE und OnDemand, exklusive Interviews, historische Rennen und vieles mehr: Das ist der MotoGP™ - VideoPass!