Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By motogp.com

eSport-Projekte wachsen - neuer Virtual GP angekündigt!

Das Virtual Race 2 schrieb Rekorde UND es wird ein weiterer virtueller Grand Prix angekündigt

Tags MotoGP, 2020

Nach dem unglaublichen Erfolg des ersten virtuellen Rennens der MotoGP™ fand ein zweites virtuellee Rennen am Sonntag, dem 12. April, statt. Von Marc Marquez (Repsol Honda Team) und Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) bis zu Danilo Petrucci (Ducati Team) und Valentino Rossi (Monster Energy Yamaha MotoGP) war die Aufstellung mit Stars besetzt und die Action im Rennen machte dem Red Bull Ring in Österreich alle Ehre.

Das Feedback der MotoGP™ Community, Fans und Partnern zu den virtuellen Rennen ist weiterhin sehr positiv. 29 Sendepartner übertrugen die Veranstaltung an ihr Publikum auf der ganzen Welt. Partner wie Sky Italy, Canal + in Frankreich, DAZN (in Spanien, Italien und DACHS), BT Sport in Großbritannien, ServusTV in Österreich und Deutschland, Viasat in Schweden und viele mehr zeigten die Veranstaltung in Europa, während Amerika von NBC versorgt wurde und Fox Brazil und ESPN in Lateinamerika die Fans unterhielt. MotoGP Anhänger von weiter östlich konnten auf Partnern wie Motorsport TV Russia, Eurosport India und Fox Asia zurückgreifen, während diejenigen in Down Under von Fox Australia und TEN abgedeckt wurden. SuperSport sendete das Event auch in Afrika, was bedeutet, dass das zweite virtuelle MotoGP™ -Rennen erneut alle Kontinente der Erde erreichte - genau wie das erste!

Stay At Home GP: Sieh das 2. MotoGP™ Virtual Race

Die Reichweite und das Engagement waren auch in den sozialen Medien und im Internet beeindruckend, mit einem deutlichen Anstieg. Rund um die Veranstaltung wurden 520 digitale Inhalte erstellt - einschließlich der vollständigen Übertragung - die für insgesamt 75 Millionen Impressionen sorgten, an denen Teams, Fahrer und die MotoGP™ beteiligt waren. Dies entspricht einer Steigerung von 25% gegenüber dem ersten virtuellen Rennen. Die Videoaufrufe stiegen ebenfalls von 13 Millionen auf 14 Millionen, und das zweite Live-Rennen selbst erreichte Aufrufe von 3,2 Millionen. Wieder einmal wurden mehr als 2,5 Millionen Interaktionen mit Inhalten im Zusammenhang mit Virtual Race 2 durchgeführt, wobei die Fans viel zu erzählen fanden! Insgesamt ergibt dies eine Gesamtsumme von 8,5 Millionen Minuten Virtual Race 2-Inhalten, die angesehen wurden - eine Steigerung von über einem Fünftel.

Es wird also nicht lange dauern, bis weitere E-Action zu sehen sein sind. Am Sonntag, dem 3. Mai - dem ursprünglichen Datum für den GP von Spanien - wird eine weiteres virtuelles Rennen ausgestrahlt: der virtuelle Red Bull Grand Prix von Spanien. Die Veranstaltung soll Solidarität mit und zugunsten der offiziellen Wohltätigkeitsorganisation der MotoGP™, Two Wheels for Life, zeigen und ihre Bemühungen im Kampf gegen Covid-19 unterstützen. Das ganze beginnt um 15:00 Uhr (GMT +2) und alle drei Grand-Prix-Klassen - MotoGP™, Moto2™ und Moto3™ - nehmen an diesem einzigartigen Online-Event teil.

Die meisten Teams der Königsklasse können sich dafür entscheiden, jeweils einen Fahrer einzusetzen, mit Ausnahme des Repsol Honda-Teams, das mit zwei amtierenden Champions an den Start gehen kann. In der Moto2™ und Moto3™ können zehn Fahrer in jeder Kategorie teilnehmen, wobei das Recht auf Teilnahme anhand der Resultate beim QNB Grand Prix von Qatar bestimmt wird. Wer wird es also sein? Alle Info's gibt es natürlich, sobald die Veranstaltung näher rückt…

Informiere dich jetzt noch über alles, was Du eventuell in der ersten zwei Ausgaben verpasst hast, einschließlich zahlreicher Inhalte hinter den Kulissen, und halte dich dann auf motogp.com, esport.motogp.com und in den sozialen Medien auf dem Laufenden, sobald mehr Details enthüllt werden.

Vergiss nicht, dass ab Donnerstag, dem 23. April, das MotoGP™ 20 Game, das offizielle MotoGP™ -Videospiel, erhältlich ist!

MotoGP™ 20: Jetzt im Handel erhältlich!