Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By motogp.com

Virtueller Sieg macht es zum Double für Baldassarri in Jerez

Der Italiener gewann den GP von Spanien 2019 und hat nun den virtuellen GP von 2020 auf derselben Strecke gewonnen

Lorenzo Baldassarri von der FlexBox HP40 konnte schließlich beim Red Bull Virtual Grand Prix von Spanien auf dem Circuito de Jerez - Angel Nieto zum Sieg fahren, nachdem er es in der ersten Runde geschafft hatte, während eines harten Kampfes mit Landsmann Luca Marini (Sky Racing Team VR46) und Jake Dixon von Petronas Sprinta Racing sitzen zu bleiben.

Marini stürzte und verlor infolgedessen seinen Podiumsplatz, nachdem es durch ein unerhörtes Manöver von Dixon, welches den Italiener in den Kies schickte, ebenfalls zu einer Rempelei mit Baldassarri kam. Der spanische GP-Sieger des letzten Jahres konnte sich jedoch wieder fangen und mit Leichtigkeit am Briten vorbeifahren, um einen komfortablen Sieg zu erringen.

Es war das erste Podium in der Zwischenklasse für Dixon auf dem zweiten Platz und das gleiche Kunststück wurde von Bo Bensneyder von NTS RW Racing GP vollbracht. Der Niederländer verwandelte seinen Start in der ersten Reihe in ein Podium, nachdem er sich an Aron Canet und Marini in der Pedrosa Kurve vorbei gedrückt hatte.

Marini musste sich mit dem vierten Platz zufrieden geben, nachdem er im Zweikampf gezwungen war weit zu gehen, wodruch der Italiener sein Qualifikationstempo nicht in ein Top-3-Ergebnis umwandeln konnte. Jorge Martin von Red Bull KTM Ajo holte sich ein Top-5-Ergebnis und einen moralischen Sieg, nachdem er am Ende eines hektischen 8-Runden-Events als einziger Fahrer keine Zeitstrafe bekam.

Sechster wurde Marcel Schrötter, kurz vor Canet, der sich nach seiner früheren Kollision mit Bendsneyder nicht erholen konnte. Die Top Ten vervollständigten Jorge Navarro (Beta Tools Speed ​​Up), Marcos Ramirez (American Racing) und Enea Bastianini (Italtrans Racing Team).

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das ist der MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen