Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
14 Tage vor
By motogp.com

Update zu Konzessionspunkten, Motoren und Wildcards

Die Grand-Prix-Kommission hat einige Änderungen vorgenommen, die sich in den Auswirkungen von Covid-19 begründen

Tags MotoGP, 2020

Die Grand-Prix-Kommission, bestehend aus den Herren Carmelo Ezpeleta (Dorna), Paul Duparc (FIM), Hervé Poncharal (IRTA) und Takanao Tsubouchi (MSMA), hat in einem elektronischen Meeting am 30. April und 7. Mai 2020 die folgenden Entscheidungen getroffen, die alle auf die Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie zurückzuführen sind:

KONZESSIONSPUNKTE - HERSTELLER DER MotoGP™-KLASSE

Eine Folge der verringerten Anzahl von Veranstaltungen im Jahr 2020 war, dass ein Hersteller ohne Konzession aufgrund der Ergebnisse in nur wenigen Rennen Konzessionen für 2021 erhalten konnte. Um dieses Problem anzugehen, stimmte die Kommission der folgenden Änderung der Vorschriften zu:

- Während der Saison 2020 können Konzessionen nur verloren, aber nicht gewonnen werden.

- Für den Zeitpunkt des Verlusts von Konzessionen gelten die bestehenden Vorschriften.

- Alle Konzessionspunkte, die die Konzessionshersteller im Jahr 2020 erhalten haben, haben weiterhin eine Gültigkeit von 2 Jahren.

MOTOREN-HOMOLOGATION - MotoGP™- HERSTELLER MIT KONZESSIONEN

Die GPC hat entschieden, dass die Homologation der Motorenspezifikationen 2020/21 für Hersteller der MotoGP-Klasse, die von Konzessionen profitieren, verschoben werden kann. Dies bedeutet, dass KTM und Aprilia nun verpflichtet sind, dem Technischen Direktor bis zum 29. Juni 2020 ihre Mustermotoren zu liefern.

WILD CARDS - ALLE KLASSEN

Da vorläufig alle GP Events von 2020 hinter geschlossenen Türen und ohne Zuschauer stattfinden, muss die Teilnehmerzahl so gering wie möglich gehalten werden. Außerdem soll die Nutzung der limitierten Boxenplätze den Stammfahrern vorbehalten sein.

Die Kommission hat daher beschlossen, dass Wildcard-Einsätze in allen Klassen für die Saison 2020 ausgesetzt werden. Diese Entscheidung stand auch im Einklang mit den Richtlinien zur Kostensenkung für Hersteller der MotoGP-Klasse.

Es besteht die Absicht, Wildcard-Einsätze im Jahr 2021 wieder zuzulassen. Diese Entscheidung wird jedoch vor der Saison 2021 überprüft.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das ist der MotoGP™ - VideoPass!