Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
14 Tage vor
By motogp.com

Rins und Binder im Q2, Dovizioso fällt weiter zurück

Der verletzte Alex Rins und der Rookie Brad Binder landen im Q2,während die Podiumsplatzierten von 2019, Dovizioso und Miller hängen bleiben

Alex Rins von Team Suzuki Ecstar setzte seine MotoGP™-Heldentaten fort, als er beim Grand Prix der Tschechischen Republik das erste Qualifying anführte, obwohl er seit dem Großen Preis von Spanien noch immer unter seiner Schulterfraktur leidet. Der Spanier wird im Kampf um die Pole Position von Brad Binder von Red Bull KTM Factory Racing unterstützt, nachdem der Rookie von der schnellsten fliegenden Runde von Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) profitiert hatte, nachdem ihm genau diese wegen Überschreitung der Streckenbeschränkungen gestrichen wurde.

Für die Ducati-Fabrik war es ein unvergesslicher Tag, da sowohl Jack Miller (Pramac Racing) als auch Andrea Dovizioso (Ducati Team) im ersten Qualifying stecken geblieben sind – ein absolutes Novum, denn sonst ist das italienische Werk eines der stärksten auf der tschechischen Rennstrecke. Sowohl der Italiener als auch der Australier standen vor 12 Monaten auf dem Podium in Brünn, starten nun aber nur vom 14. bzw. 18. Startplatz in den Großen Preis von Tschechien am Sonntag.

Klicke hier für die vollständigen Q1 - Ergebnisse!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

 

Empfehlungen