Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
22 Tage vor
By motogp.com

MotoGP™ Warm-Up: Dovizioso Schnellster von Mir

Der österreichische GP-Sieger war am Sonntagmorgen vor seinem Start aus der ersten Reihe wieder voll im Groove

Der österreichische GP-Sieger Andrea Dovizioso (Ducati Team) setzte am Morgen beim BMW M Grand Prix der Steiermark eine 1:24.126 im Warm-Up und führte Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) im 20-Minuten-Stint um 0,186s an. Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) startet heute Nachmittag aus seiner ersten MotoGP™-Frontrow, zuvor war der japanische Fahrer jedoch im Warm-Up der Drittschnellste.

Ein leicht bewölkter Red Bull Ring begrüßte die MotoGP™-Fahrer nach starken Regenfällenn über Nacht, doch zum Glück für alle Beteiligten blieb das Warm-Up für alle drei Klassen trocken. Dovizioso sah erneut in Bestform aus und übernahm auch direkt die Führung, aber der Italiener wird dennoch noch viel zu tun haben, um Ducatis 100%-igen Siegesrekord in der Steiermark zu verteidigen. Dovi wird vom achten Startplatz aus versuchen erneut den Sieg erringen, wobei Mir und Nakagami um 14:00 Uhr (GMT + 2) ihre ersten MotoGP™-Starts aus der ersten Reihe feiern, aber vorallem nutzen wollen.

IN KÜRZE - Kann Pol seine Kritiker zum Schweigen bringen?

Der Polesitter Pol Espargaro (Red Bull KTM Factory Racing) beendete die Session am Sonntagmorgen auf dem 11. Platz, 0,632s hinter Doviziosos Bestzeit. Das macht dem Spanier jedoch keine Sorgen, denn er scheint mehr als bereit zu sein, das Pech, das ihm in Tschechiens und Österreich widerfahren ist, auszumerzen.

Der Führende der Meisterschaft, Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT), musste allein im Warm-Up zweimal in Kurve 4 in den Kies und Teamkollege Franco Morbidelli machte zu Beginn der Sitzung ebenfalls einen Ausflug durch den Kies. Wird Quartararo in wenigen Stunden noch die Gesamtwertung anführen?

GRATIS: Die letzten 5 Knaller-Minuten des MotoGP™ Q2!

Finde heraus, was die Königsklasse bei ihrem 900. Grand Prix zu bieten hat. 111 verschiedene Gewinner hatten bis dato die Ehre, auf dem obersten Treppchen zu stehen. Werden Pol Espargaro, Mir, Nakagami oder jemand anderes die Statistik auf 112 erweitern? Um 14 Uhr Ortszeit werden wir es herausfinden...

Top 10:
1. Andrea Dovizioso (Ducati Team) - 1: 24.126
2. Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) + 0,186
3. Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) + 0,227
4. Johann Zarco (Esponsorama Racing) + 0,238
5. Maverick Viñales (MotoGP von Monster Energy Yamaha) + 0,383
6. Jack Miller (Pramac Racing) + 0,414
7. Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) + 0,501
8. Valentino Rossi (MotoGP von Monster Energy Yamaha) + 0,528
9. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 0,556
10. Brad Binder (Red Bull KTM Werksrennen) + 0,603

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!