Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By motogp.com

Miller & Dovizioso sichern sich in letzter Sekunde Q2 Einzug

Das Ducati-Paar setzte sich gegen Iker Lecuona und Johann Zarco durch, um sich dem Kampf um die Pole Position anzuschließen

Jack Miller von Pramac Racing belegte im ersten Qualifying beim Grand Prix der Emilia Romagna den ersten Platz und kämpft in Kürze um die Pole Position. Die 1:31.559 des Australiers reichte aus, um seinen Platz an der Spitze der Zeitenliste zu halten, aber es gab einen heftigen Kampf um den letzten Platz im Q2, der schließlich an den dezeit WM-Führenden Andrea Dovizioso ging.

In der letzten fliegenden Runde des Italieners sprang er vor Iker Lecuona von Red Bull KTM Tech 3, der eine lobenswerte Leistung erbrachte. So auch Johann Zarco (Esponsorma Racing), der nach einem kleinen Ausrutscher wenige Minuten vor Sessionende mit einer angeschlagenen Ducati bis auf ein Zehntel an Dovizioso's beste Runde heran kam.

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

 

Empfehlungen