Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By motogp.com

Polesitter Fernandez Schnellster im Moto3™ Warm-Up

Der Red Bull KTM Ajo-Fahrer liegt über zwei Zehntel vor Vietti, Ogura und Öncü stürzen in Kurve 15

Der Polesitter Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) erzielte beim Moto3™ Warm-Up beim Gran Premio TISSOT dell'Emilia Romagna e della Riviera di Rimini eine 1:41.981 und lag damit 0,239 Sekunden vor Celestino Vietti (SKY Racing Team VR46) an der Spitze. Darryn Binder (CIP Green Power) rundete die Top Drei ab, 0,252 hinter Fernandez.

Ai Ogura (Honda Team Asia), Zweiter in der Meisterschaft und Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) stürzten in Kurve 15 zügig hintereinander, die Fahrer waren in Ordnung, aber die Teams haben nun vor dem Start des Rennens einen riesen Reparaturjob zu tun. Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) und Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3) vervollständigten die Top 5.

Schalte um 11:00 Uhr Ortszeit (GMT + ) für das Moto3™-Rennen ein.

Top 10:
1. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) - 1: 41,981
2. Celestino Vietti (SKY Racing Team VR46) + 0,239
3. Darryn Binder (CIP Green Power) + 0,252
4. Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) + 0,317
5. Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3) + 0,355
6. Filip Salac (Rivacold Snipers Team) + 0,416
7. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) + 0,457
8. Tony Arbolino (Rivacold Snipers Team) + 0,475
9. Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) + 0,509
10. Carlos Tatay (Reale Avintia Moto3) + 0,544

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen