Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Miller fährt schnellste Runde, Nakagami mit im Q2

Der Aussie scheint vor dem zweiten Qualifying seine Form gefunden zu haben und wird im Q2 vom LCR Idemitsu Honda-Fahrer unterstützt

Jack Miller von Pramac Racing fuhr beim Monster Energy Grand Prix von Catalunya nach einer glänzenden Runde im ersten Qualifying die schnellste Runde des Wochenendes bevor er im Q2 noch einmal ran darf und die Chance bekommt, um die Pole zukämpfen. Der Aussie wird von Takaaki Nakagami von LCR Honda Idemitsu im Kampf um die Pole Position unterstützt, nachdem der japanische Fahrer spät den letzten freien Q2-Platz geschnappt hat.

Alex Rins von Team Suzuki Ecstar war der unglückliche Mann, der den Sprung nur knapp verpasste und nun als 13. in den achten Grand Prix starten muss. Außerdem endete die Session in einer Katastrophe für das Ducati-Duo aus Francesco Bagnaia und Andrea Dovizioso. Der Pramac Racing-Mann startet am Sonntag vom 14. Startplatz in den Grand Prix von Katalonien, und der Weltmeister von einem katastrophalen 17. Startplatz aus.

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!