Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By motogp.com

Morbidelli Schnellster im FP4, 3 Zehntel trennen die Top12!

Es war eine hart umkämpfte Session vor dem Qualifying mit vier Herstellern unter den ersten vier...

Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) belegte beim Gran Premio Michelin® de Aragon den ersten Platz in einem hart umkämpften MotoGP™ FP4. Eine 1:48.551 verschaffte dem Italiener einen Vorteil von 0,105s gegenüber Alex Marquez (Repsol Honda Team), wobei Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) die Top Drei vervollständigte, während 0,346s die führenden 12 Fahrer vor dem Qualifying abdeckten.

Der WM-Führende Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) war nach seinem schweren FP3-Sturz wieder auf der Strecke, der Franzose lag allerdings hinter Pol Espargaro (Red Bull KTM Factory Racing) und Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) auf Position sechs.

KLICKE HIER FÜR DIE VOLLSTÄNDIGEN ERGEBNISSE!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!