Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By Sky Racing Team VR46

Vietti wechselt 2021 zur Moto2™ und Kollege Bezzecchi

Der junge Italiener wird von der Moto3™ aufsteigen, um in der nächsten Saison Teamkollege des diesjährigen Moto2™-Titelanwärters zu werden

Das SKY Racing Team VR46 hat seine Moto2™ -Aufstellung für 2021 bestätigt. Moto3™-Titelanwärter  Celestino Vietti wechselt zu Marco Bezzecchi in die Mittelklasse. Der junge Italiener wird den Platz von Luca Marini einnehmen, von dem nun ebenfalls ein Wechsel zu Esponsorama Racing in die MotoGP™ für 2021 bestätigt wurde.

Bezzecchi ist derzeit Vierter in der Gesamtwertung und hat in dieser Saison bereits fünf Podestplätze errungen, darunter sein Debütsieg beim Großen Preis der Steiermark. Im nächsten Jahr will er ganz klar die Krone der Zwischenklasse gewinnen. Er wird die Box mit Rookie Vietti teilen. Der 19-Jährige setzt seine Karriere mit dem Team fort, nachdem er in der FIM CEV Repsol gestartet ist, bevor er 2018 in die Leichtgewichtsklasse wechselte.

Celestino Vietti: "Die Teilnahme an der Moto2 mit dem Sky Racing Team VR46 ist eine großartige Gelegenheit. Ich freue mich sehr, einen weiteren wichtigen Schritt meiner Karriere mit diesem Team zu teilen. Marco ist ein lebenslanger Freund, es wird schön mit ihm in einem Team zusammenzuarbeiten und Luca ist ein ein gutes Vorbild, dem ich folgen möchte."

Marco Bezzecchi: "Ich freue mich sehr für Luca, er hat sich als bereit für die MotoGP erwiesen. Ich bin auch mit meinem neuen Teamkollegen sehr zufrieden, weil Celestino seit Kindheitstagen mein Freund ist. Seit ich dem Sky Racing Team VR46 beigetreten bin, habe ich das Vertrauen zurückgewonnen, das ich zuvor immer hatte. Ich erhoffe mir, dass wir 2021 viel Spaß haben werden. "

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!