Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By motogp.com

Masia dominiert am Freitagmorgen in Portimao

Der Leopard Honda-Fahrer führt Fenati und den Meisterschaftsführenden Arenas im Moto3™ FP1 an, Ogura auf P26

Die Moto3™-Fahrer haben zum ersten Mal den Algarve International Circuit umrundet und in einem zeitlich erweiterten FP1 beim Grande Premio MEO de Portugal die Zeit genutzt, um die neue portugiesische Strecke kennenzulernen. Die Nase vorn hatte in der ersten Session des Wochenendes Jaume Masia von Leopard Racing. Der Spanier setzte ein 1:48.896 und beendete das Training mit 0,158 Sekunden Vorsprung vor Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team), der in der letzten Kurve leider noch stürzte. Meisterschaftsführer Albert Arenas (Gaviota Aspar Team Moto3) vervollständigte die Top Drei.

Masia war der Pacesetter in der 55-minütigen FP1-Session, aber für den Honda-Mann war es wahrlich kein einfach er Weg an die Spitze der Zeoitwertung. In Kurve 14 landete Masia kurz nach dem Sturz von Stefan Nepa (Gaviota Aspar Team Moto3) in fast identischer Weise im Kies. Titelanwärter Ai Ogura (Honda Team Asia) hatte einen heiklen Moment vor der letzten Kurve.

Mit etwas mehr als 10 Minuten war Fenati um 1,2 Sekunden schneller als seine Konkurrenten, aber mit der Zielflagge zog Masia an ihm vorbei. Hinter Arenas reihten sich Sergio Garcia (Estrella Galicia 0,0) und Andrea Migno (SKY Racing Team VR46) ein, wobei eine Sekunde die Top-13-Fahrer abdeckte.

Der aktuell WM-Zweite Ogura beendete die erste Portimao-Session auf P26, 1,8 Sekunden hinter P1. Der Dritte im Titelrennen, Tony Arbolino (Rivacold Snipers Team), wurde Elfter, 0,8 Sekunden sein Rückstand zu Masias Bestzeit.

Moto3™ FP2 startet um 12:50 Uhr Ortszeit (GMT + 0).

Top 10:
1. Jaume Masia (Leopard Racing) - 1: 48,896
2. Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) + 0,158
3. Albert Arenas (Gaviota Aspar Team) + 0,213
4. Sergio Garcia (Estrella Galicia 0,0) + 0,392
5. Andrea Migno (SKY Racing Team VR46) + 0,641
6. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) + 0,660
7. Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) + 0,702
8. Jeremy Alcoba (Kömmerling Gresini Moto3) + 0,713
9. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) + 0,770
10. Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3) + 0,777

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!