Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By motogp.com

Losail wird die komplette Vorsaison 2021 ausrichten

Die Fahrer werden ihre einzigen offiziellen Testtage vor Beginn der Saison ausschließlich auf der Strecke in Qatar bestreiten

Am 3. März beginnt eine verkürzte Vorsaison, wenn die Fahrer für zwei offizielle Testtage und einen Shakedown-Test in den Golfstaat Qatar reisen, um ihr einziges Training vor dem ersten Grand Prix von 2021 zu absolvieren.

Es ist die einzige Gelegenheit für die Fahrer, sich wieder an ihre MotoGP™ -Bikes zu gewöhnen und Rookies wie dem Moto2™ -Weltmeister Enea Bastianini und den Aufsteigern Luca Marini (beide Esponsorama Racing) und Jorge Martin (Pramac Racing) den ersten Lauf auf den stärksten Motorrädern des Sports zu ermöglichen.

Ursprünglich war der erste offizielle Test im Februar in Sepang in Malaysia geplant, aber aufgrund der sich verschlechternden Situation mit Covid-19, verstießen die Tests gegen die aktuell geltenden Beschränkungen, was bedeutet, dass wir jetzt bis März warten müssen, um endlich wieder Motorräder auf einer Rennstrecke zu sehen.

Es ist ein Schlag für viele Fahrer, insbesondere für diejenigen, die ihre Teams gewechselt haben, da sie jetzt einen verkürzten Zeitrahmen haben, um sich an ihre neuen Motorräder zu gewöhnen.

Pol Espargaro (Repsol Honda Team) leitete jahrelang die KTM-Mission, hat aber nur noch wenige Tage Zeit, um das Innenleben der Honda RC213v kennenzulernen. Ähnlich ergeht es auch Danilo Petrucci, der zu Tech 3 und damit auf die KTM RC-16 wechselte. Dies stellt für alle Beteiligten eine einzigartige Herausforderung dar, besonders aber die Fahrer wissen, dass sie gegen eine tickende Uhr kämpfen, dennn viel Zeit bleint nicht, um sich vollständig auf das erste Rennen der Saison 2021 vorzubereiten.

Angesichts der Streichung des Sepang-Tests wurden beim Qatar-Test zusätzliche Tage hinzugefügt, um den Teams die Zeit zu geben, sich vor dem ersten Grand Prix im März auf den neuesten Stand zu bringen. Es wurden zwei zusätzliche Testtage sowie ein Shakedown-Testtag in Losail eingeplant, somit wird es fünf offizielle Testtage geben.

Am 3. und 4. März beginnt die Vorbereitung mit den Rookies und Testfahrern, die am nächsten Tag ihre erste Chance beim Shakedown-Test bekommen. Der 6., 7., 10., 11. und 12. März sorgt dann für ein volles Testprogramm, denn dann dürfen alle Teams und Fahrer ausrollen und herausfinden, was ihnen den Vorteil beim QatarGP verschafft.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen

motogp.com
Jan de Vries ist verstorben

vor 1 Monat

Jan de Vries ist verstorben