Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
6 Tage vor
By motogp.com

Neuer MotoGP™-Kalender für 2021 offiziell bestätigt

Zwei Rennen in Katar und eines in Portimão eröffnen nun die Saison, wobei die GP von Argentinien und Amerika verschoben werden

Tags MotoGP, 2021

Die FIM, IRTA und Dorna Sports können jetzt einen aktualisierten Kalender für die FIM MotoGP™ -Weltmeisterschaft 2021 veröffentlichen, da der Beginn einer weiteren aufregenden Rennsaison bevor steht und die Testaction in etwas mehr als einem Monat beginnen wird.

Der Grand Prix zur Saisoneröffnung in Katar bleibt vom 26. bis 28. März bestätigt. Am folgenden Wochenende findet vom 2. bis 4. April auf demselben Losail International Circuit eine zweite Veranstaltung statt, der Grand Prix von Doha. Das Autodromo Internacional do Algarve in Portugal wird dann vom 16. bis 18. April die dritte Runde der Meisterschaft ausrichten, bevor das Fahrerlager wie geplant zum Circuito de Jerez-Angel Nieto fährt.

Nach Jerez findet die traditionelle Reise durch Europa statt: Frankreich, Italien, Katalonien, Deutschland, Niederlande, Finnland (vorbehaltlich der Homologation), Österreich, Großbritannien, Aragon und San Marino, bevor es im Oktober dann Zeit für die Übersee-Rennen wird - beginnend mit Japan und endend mit Malaysia. In Valencia findet dann vom 12. bis 14. November das Saisonfinale statt.

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und die daraus resultierenden Sperren und Komplikationen zwingen leider dazu, sowohl den GP von Argentinien als auch den GP von Amerika auf das letzte Quartal 2021 zu verschieben.

Alle weiteren Updates oder Änderungen werden bereitgestellt, sobald sie verfügbar sind.

Empfehlungen