Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
25 Tage vor
By motogp.com

MotoE™: Granado stuft Aegerter im Jerez-Test auf P2 herab

Der Brasilianer drehte am zweiten Tag in Andalusien den Spieß um, während Rookie Aldeguer immenns beeindruckte...

Es sind die gleichen Top 2, die wir bereits an Tag 1 gesehen haben, aber am Tag 2 des offiziellen FIM Enel MotoE™ Weltcup-Tests in Jerez hat Eric Granado (One Energy Racing) die schnellste Zeit gefahren und so Dominique Aegerter (Dynavolt Intact GP) auf den zweiten Platz herabgestuft. Rookie Fermin Aldeguer (Openbank Aspar Team) wurde Dritter in der Gesamtwertung, der beeindruckende junge Spanier fährt wie ein alter Hase, dabei saß er heute erst das zweite Mal auf seiner MotoE™ Maschine und beendet Tag 2 nur innerhalb einer halben Sekunde zu Granado.

Granado und Aegerter haben ihre 2021er Vorsaison-Tests in guter Form begonnen. Die 1:48.143 des One Energy Racing-Fahrers in der letzten Session war die bisher beste Runde des Tests und schlug Aegerters Zeit vom ersten Tag. Der Schweizer hatte indes in der zweiten Session technische Probleme und konnte so nur ein paar Runden absolvieren.

Aldeguer war bislang der Überraschungskandidat schlechthin. Der 15-Jährige machte die Energica Ego Corsa zu seinem Eigen und landete eineinhalb Zehntel vor seiner viertplatzierten Teamkollegin Maria Herrera. Der amtierende Pokalsieger Jordi Torres (Pons Racing 40) war etwas mehr als ein Zehntel von Herrera entfernt, um die Top 5 abzurunden.

Zum ersten Mal hatten die Fahrer die Möglichkeit, ihre Motorräder während des Trainings mit Boxenladegeräten aufzuladen. Das neue Ladegerät wird in der Startaufstellung verwendet, um eine zusätzliche Runde zu gewinnen, die die Fahrer verlieren, wenn sie aus der Boxengasse in die Sichtungsrunde fahren. Am dritten Tag wird um 13:00 Uhr Ortszeit eine Rennsimulation durchgeführt, um zu sehen, wie die Ladegeräte am Netz funktionieren.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!
Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen