Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
13 Tage vor
By motogp.com

MotoGP™ & F1: 2021 gemeinsam auf Kurs

Pramac Racing trägt 2021 einen F1-Aufkleber auf der Rückseite seiner Motorräder, um die gemeinsame sportliche Zusammenarbeit zu präsentieren

Tags MotoGP, 2021

Einige Fans haben dank ihrer Adleraugen bereits bemerkt, dass Pramac Racing 2021 ein F1-Logo auf der Rückseite der Motorräder von Johann Zarco und Jorge Martin trägt. Der Grund dafür ist wohl, dass sowohl die fantastischen Sportveranstaltungen als auch die sportlichen Spitzenleistungen demonstriert werden sollen. Ziel ist, mehr und mehr Fans für beide Rennserien zu begeistern.

Paolo Campinoti, Inhaber von Pramac Racing, Carmelo Ezpeleta, CEO der Dorna Sports, und Stefano Domenicali, CEO der F1, sind enge Freunde und möchten gemeinsam mehr tun, um zu zeigen, wie brillant die MotoGP™ und F1 sind. Domenicali war der CEO von Lamborghini, als er 2013 seinen Posten verließ, um als Ferrari-Teamchef zu arbeiten - eine weitere Marke, die eng mit Pramac Racing verbunden ist, wie wir es auch bei den letzten Lackierungen gesehen haben, wenn wir in Mugello gefahren wurde.

Das vorgestellte Logo ist ein weiterer Schritt, um zu zeigen, wie die MotoGP™ und F1 jetzt sehr eng zusammenarbeiten.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!