Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Tulovic übernimmt die Führung am Eröffnungstag

Der Deutsche führt den amtierenden Weltcup-Sieger Torres nach den ersten beiden MotoE™-Freien Trainings des GP von Katalonien an

Die 1:50,808 im FP2 des FIM Enel MotoE™ World Cup verhalf Lukas Tulovic von Tech3 E-Racing an die Spitze der kombinierten Gesamtwertung von Tag 1 in Barcelona. Der Deutsche ließ damit Jordi Torres (Pons Racing 40) um 0,049 Sekunden hinter sich. Der Elektro-Rookie Yonny Hernandez (Octo Pramac MotoE) holt sich am Freitag einen beeindruckenden dritten Platz.

Es war das erste Mal, dass die MotoE™ auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya gastiert, und am Ende von Tag 1 deckte gerade einmal ein Zehntel die 12 besten Fahrer ab. FP1-Pacesetter Eric Granado (One Energy Racing) rutschte im FP2 auf P4 ab, der Brasilianer beendete die Session 0,408 Sekunden hinter Tulovic, wobei Rookie Fermin Aldeguer (Openbank Aspar Team) – frisch von einem Debüt in der Moto2™ seine Top-5 Form festigte.

Im FP2 stellte Andrea Mantovani (IndonesianE-Racing Gresini MotoE) den neuen MotoE™-Geschwindigkeitsrekord auf – satte 262,7 km/h auf der Geraden reichten aus, um Dominique Aegerters (Dynavolt Intact GP) 262,1 km/h aus dem FP1 zu schlagen.

Das MotoE™ FP3 startet am Samstagmorgen um 11:50 Uhr Ortszeit (GMT+2), was per Live-Timing verfolgt werden kann, bevor am Samstagnachmittag um 16:10 Uhr die aufregende E-Pole stattfindet.

Top 10 kombiniert:
1. Lukas Tulovic (Tech3 E-Racing) – 1:50.808
2. Jordi Torres (Pons Racing 40) + 0,049
3. Yonny Hernandez (Octo Pramac MotoE) + 0,324
4. Eric Granado (One Energy Racing) + 0,408
5. Fermin Aldeguer (Openbank Aspar Team) + 0,453
6. Dominque Aegerter (Dynavolt Intact GP) + 0,494
7. Miquel Pons (LCR E-Team) + 0,623
8. Alessandro Zaccone (Octo Pramac MotoE) + 0.767
9. Mattia Casadei (Ongetta SIC58 Squadracorse) + 0,810
10. Xavi Cardelus (Avintia Esponsorama Racing) + 0,988

VOLLSTÄNDIGE ERGEBNISSE!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen