Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
6 Tage vor
By motogp.com

Rins & P. Espargaro im Q2, Viñales nur auf P21

Freude an der Spitze, hinten völlige Niedergeschlagenheit – Doch wer sind die Gewinner und Verlierer des Q1?

Beim Liqui Moly Motorrad Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring sahen wir ein hektisches Q1, in welchem Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) und Pol Espargaro (Repsol Honda Team) der Sprung in das hart umkämpfte Q2 gelang. Brad Binder (Red Bull KTM Factory Racing) verpasste das Q2 nur knapp, aber die größte Überraschung kommt tatsächlich von Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP), der sich nur auf dem 21. Platz einreihte, wodurch er seine schlechteste Qualifikationsposition seiner MotoGP™-Karriere verbuchte.

Auf Platz 17 liegt Joan Mir (Team Suzuki Ecstar), der ebenfalls sein schlechtestes Qualifying der Saison hinnehmen muss. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) stürzte in der letzten Kurve, Lorenzo Savadori (Aprilia Racing Team Gresini) hingegen in Kurve 12 und Iker Lecuona (Tech 3 KTM Factory Racing) in Kurve 1.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen