Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By motogp.com

Marquez' Warnung: "Ich fühle mich besser & stärker"

Der achtmalige Weltmeister kommt nach einer fünfwöchigen Pause und weiterer Rehabilitation immer näher an seine dominante Bestform heran...

Es sind die Worte, die die anderen Fahrer in der MotoGP™-Startaufstellung von Marc Marquez (Repsol Honda Team) nicht hören wollten: "Ich fühle mich besser und stärker". Der achtmalige Weltmeister hat in den letzten fünf Wochen hart gearbeitet, um wieder ein Fitnessniveau zu erreichen, auf dem er wie gewohnt an der Spitze mithalten kann. Nachdem er endlich wieder auf einem Motocross-Bike trainieren konnte, ist der Spanier bereit für seine erste Generalprobe: den Michelin Grand Prix der Steiermark.

Marquez kehrt zum ersten Mal seit 2019 auf die österreichische Strecke zurück, nachdem er dort 2020 den Doppelsieg verpasst hatte. Der Red Bull Ring ist nur eine von zwei Strecken im aktuellen Kalender, auf denen Marquez noch nicht gewonnen hat, jedoch wurde er dreimal Zweiter (2017 bis 2019).

Die letzte Runde von Österreics: Alle Emotionen in jeder Sprache

Während dieser drei Jahre begeisterte uns Marquez mit klassischen Schlachten gegen die Ducatis von Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso. Kann die Nummer 93 an diesem Wochenende noch mehr Spielberg-Magie produzieren?

"Ich habe die Sommerpause genossen", sagte der 28-Jährige. "Ich konnte mich mit Freunden und Familie entspannen und es genießen. Es war nicht nur gut für den Geist, sondern auch für den Körper und ich fühle mich besser und stärker. Ich konnte mein Training steigern und verbringe mehr Zeit damit Motorräder und sogar wieder Motocross zu fahren – was mir sehr viel Spaß macht!"

"Aber wir wissen, dass die Situation auf der Strecke immer noch nicht einfach sein wird und wir müssen weiter arbeiten und konzentriert bleiben. Ich freue mich darauf, wieder meine Honda RC213V zu fahren und es wird unglaublich sein, wieder volle Tribünen zu haben."

GRATIS: Ducati vs. Honda: Kampf in der letzten Runde

Eine neunte WM-Krone ist für Marquez in diesem Jahr bereits ausgeschlossen, aber er wird dennoch eine Schlüsselrolle beim Ausgang der MotoGP™-Weltmeisterschaft 2021 spielen. Wird der Marc Marquez, den wir kennen und lieben, an diesem Wochenende wieder zu seiner atemberaubenden Bestleistung zurückkehren können? 

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen