Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By motogp.com

Quartararo Schnellster im FP4

Francesco Bagnaia und Maverick Viñales schließen sich dem Franzosen unter die ersten drei an

Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) erzielte beim Michelin® Grand Prix der Steiermark eine 1:23.816 und beendete das FP4 als Schnellster. Der Franzose hatte zwei Zehntel  Vorsprung vor FP3-Spitzenreiter Francesco Bagnaia auf P2, während Maverick Viñales die Top Drei komplettierte.

Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) behält unterdessen sein starkes Rundentempo bei und belegt in einer Session, in der die Königsklasse eine letzte Gelegenheit hatte, vor dem Rennen am Sonntag etwas Tmpo zu finden, den vierten Platz in der Zeittabelle. Die Aufmerksamkeit richtet sich aber nun auf das Qualifying 1, welches in Kürze beginnt...

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!