Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Stunden vor
By motogp.com

Türkisches Entzücken! Öncü erringt erste Moto3™ Pole

Es ist nicht nur die erste Pole für Öncp, sondern auch für die Türkei!

Zum ersten Mal in seiner Grand-Prix-Karriere startet Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech 3) von der Pole, nachdem er im Qualifying beim Michelin® Grand Prix der Steiermark eine 1:36,453 gefahren ist. Neben dem Türken werden sich in der ersten Startreihe Sergio Garcia (Santander Consumer GasGas Aspar) und Q1-Absolvent Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) einreihen.

Wie es zur ersten türkischen Pole Position kam

Zusammen mit Fenati schafften es auch Dennis Foggia (Leopard Racing), Tatsuki Suzuki (SIC 58 Squadra Corse) und Gabriel Rodrigo (Indonesian Racing Gresini Moto3) durch das Q1 und komplettierten das Feld im Kampf um die Pole in Österreich. Meisterschaftsführender Pedro Acosta war der Mann, den es zu schlagen galt. Die Zeit des Red Bull KTM Ajo-Fahrers reichte jedoch nicht, um sich an der Spitze zu halten, und so stellte sich heraus, dass sein Hauptkonkurrent Sergio Garcia auf P1 vorrückte. Es war ein Grund zum Feiern für den Spanier, aber es würde nicht lange dauern, bis er von seiner Maschine abgeworfen wurde. Um das Übel noch schlimmer zu machen, fuhr auch Öncü an ihm vorbei und übernahm erstmals in seiner Karriere die Führung.

Garcia war nicht der einzige Verlierer der Session, denn Ayumu Sasaki (Red Bull KTM Tech 3) stürzte am Samstag zum zweiten Mal, während Niccolo Antonelli (Avintia VR46) seine KTM-Maschine ihn per Highsider abwarf.

Wie sieht die Top 10 aus?

Eine erste Pole-Position bleibt Acosta weiterhin verwehrt, stattdessen wird er vom vierten Platz aus starten. Izan Guevara (Santander Consumer GasGas Aspar) und Foggia schließen sich ihm in der zweiten Reihe an. Jaume Masia (Red Bull KTM Ajo) führt Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) und Jeremy Alcoba (Indonesian Racing Gresini Moto3) in Reihe drei an. Gabriel Rodrigo (Indonesian Racing Gresini Moto3) komplettiert schließlich die Top 10 in der Steiermark.

Top 10 kombiniert:

1. Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) – 1:36.453
2. Sergio Garcia (Santander Consumer Bank GASGAS Aspar) + 0.024
3. Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) + 0.053
4. Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) + 0.122
5. Izan Guevara (Santander Consumer Bank GASGAS Aspar) + 0.182
6. Dennis Foggia (Leopard Racing) + 0.184
7. Jaume Masia (Red Bull KTM Ajo) + 0.184
8. Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) + 0.204
9. Jeremy Alcoba (Indonesian Racing Gresini Moto3) + 0.263
10. Gabriel Rodrigo (Indonesian Racing Gresini Moto3) + 0.267

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen

HRC - Honda Racing Corporation
Update zu Marc Marquez

vor 2 Jahre

Update zu Marc Marquez