Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
22 Tage vor
By motogp.com

Raul Fernandez verdrängt Navarro am Freitag auf P2

Die beiden Spanier sind nur um 0,017 Sekunden getrennt, während Lokalmatador Lowes die ersten drei in Silverstone vervollständigt...

Die Rookie-Sensation Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) hat sich im Handumdrehen mit dem schnellen und fließenden Silverstone Circuit vertraut gemacht, denn der Spanier liegt nach Tag 1 beim Monster Energy British Grand Prix an der Spitze des Moto2™ Klassements. Fernandez’ 2:04.501 war schnell genug, um den FP1-Pacesetter Jorge Navarro (Lightech Speed Up) am Nachmittag um 0,017 Sekunden zu schlagen, während der Favorit des Heimpublikums, Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team), die ersten drei vervollständigte.

Raul Fernandez und Navarro die Männer des Wochenendes?

Der Freitagmorgen gehörte dem britischen GP-Podestplatzierten von 2019: Jorge Navarro. Als der Spanier in die Schlussphase des FP2 ging, sah es so aus, als würde er seine FP1 Führung am Freitagnachmittag ausbauen können. Der in Andorra lebende Navarro lag drei Zehntel vor allen anderen, aber als die Fahrer in den letzten Etappen das Tempo erhöhten, konnte Raul Fernandez seinen Landsmann schließlich von P1 verdrängen. Das Duo ist drei Zehntel schneller als Lowes auf Platz drei. Der Brite genoss sein FP2, nachdem ein Sturz in Brooklands sein FP1 leicht zunichtemachte.

Augusto Fernandez und Gardner mit viel Arbeit vor sich

Das Fahrerfeld der Moto2™-Klasse bisher ungewöhnlich breit verteilt, aber der dreimalige Podiumsplatzierte von 2021, Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) und der WM-Führer Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) liegen dennoch in Schlagdistanz auf Podition vier und fünf und damit knapp eine Sekunde von der Spitze entfernt. Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2 Oil Gresini Moto2) und Aron Canet (Kipin Energy Aspar Team) komplettierten die Top 10 vor dem Qualifying am Samstag.

Das Moto2™ FP2 vom Silverstone Circuit

Wer vermag die Lücke zu Raul Fernandez und Navarro an der Spitze im FP3 zu schließen? Sei am Samstag um 10:55 Uhr Ortszeit (GMT+1) dabei, um zu sehen, wer direkt ins Q2 einzieht...

Top 10 (kombiniert):
1. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) – 2:04.501
2. Jorge Navarro (Lightech Speed Up) + 0.017
3. Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.314
4. Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.365
5. Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) + 0.414
6. Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2) + 0.694
7. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0.771
8. Joe Roberts (Italtrans Racing Team) + 0.816
9. Nicolo Bulega (Federal Oil Gresini Moto2) + 1.208
10. Aron Canet (Kipin Energy Aspar Team) + 1.334

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen